Jetzt am Kiosk!

Das Documenta-Sonderheft

Die Documenta 14 ist ein harter Brocken. Mit unserem Sonderheft wollen wir es Ihnen leicht machen: Wir sind mit großem Team nach Athen und nach Kassel gefahren und dabei, als Ihre Kundschafter, tief in die Ausstellung eingetaucht. Wir hatten großartige Fotografen dabei, um Ihnen die besten Bilder zu liefern. Alles zu dem Zweck, Ihnen Einsicht und bleibende Einblicke in die maßgeblichste Kunstausstellung der Welt zu geben.
Das Documenta-Sonderheft

Ab sofort im Handel: Das ART-Sonderheft zur Documenta 14

Endlich ist sie zurück in Kassel! Die Documenta ist heimgekehrt von ihrer langen Reise nach Athen, den Erkundungsfahrten zu den Kontinenten der Kunst, durch die staubtrockenen Ebenen der Theorie und über die Schlachtfelder und Konfliktgebiete aller Zeiten und Völker. Sie hat sich verändert dabei. Wer den poetischen Spaziergang durch die Pavillons in der Karlsaue von vor fünf Jahren in Erinnerung hat, wird sie womöglich nicht wiedererkennen! So asketisch, so streng, fast verbittert ist sie unter der Leitung von Adam Szymczyk in ihrer 14. Ausgabe geworden.

Das Documenta-Sonderheft
Jetzt Bestellen
Das Sonderheft zum Bestellen – aktuelle Bildberichte, Reportagen, Kritiken und jede Menge Tipps zu beiden Teilen der Schau, inkl. Stadtplan Kassel. Abonnenten sparen 50%

Aber so ist nun mal das Erfolgsprinzip, das die Documenta zur wichtigsten Kunstausstellung weltweit gemacht hat: Mit der künstlerischen Leiterin, mit dem Leiter erfindet sie sich immer wieder komplett neu. In einem Prozess von dreieinhalb Jahren zwischen Berufung und Eröffnung hat sie, hat er komplette Freiheit und ein Budget ohnegleichen, eine Ausstellung zu entwerfen, die den Zustand der Welt reflektiert und den Status der Kunst manifestiert. Aus einer Uridee entwickelt sich dabei ein Konzept, es bildet sich ein Team, es formuliert sich eine Botschaft, die vermittelt werden will.

Die Documenta 14 hat es sich schwer gemacht mit dem Umzug nach Athen, wo sie vom Ort der Krise und dem Ort des Ursprungs der westlichen Zivilisation lernen wollte. Und es wurde ihr schwer gemacht. Zur Finanzkrise, die dazu der Anlass war, kamen das Flüchtlingselend, die Schläge des Terror-Wahnsinns und am Ende auch noch ein gewisser Donald Trump. Irgendwo auf diesem langen Marsch unter der Peitsche der Ereignisse ist, so scheint mir, dieser documenta das Vertrauen in Kraft und Eigenheit der Kunst abhanden gekommen. Dazu macht sie es den Besuchern höllisch schwer, sich ein eigenes Urteil zu bilden. Sie verrät ihm fast nichts über die Künstler und postuliert, wo sie denn etwas erklärt, oft unausgegoren und dogmatisch.

Das Documenta-Sonderheft
Einmal durch das Heft blättern
Ab Samstag ist das ART-Spezial zur Documenta am Kiosk. In unserem Online-Shop können Sie ein Expemplar schon jetzt vorbestellen. Einen Eindruck vom Heft gibt es hier

In diesem Heft wollen wir es Ihnen leicht machen: Wir sind mit großem Team nach Athen und nach Kassel gefahren und dabei, als Ihre Kundschafter, tief in die Ausstellung eingetaucht. Wir hatten großartige Fotografen dabei, um Ihnen die besten Bilder zu liefern. Alles zu dem Zweck, Ihnen Einsicht und bleibende Einblicke in die maßgeblichste Kunstausstellung der Welt zu geben. Denn das ist Documenta: Man braucht nicht jede Ausgabe zu lieben – aber gesehen haben muss man sie alle!

PS: Viel mehr als ein "Postskriptum"! Nur alle zehn Jahre finden Kasper Königs phänomenale Skulptur-Projekte in Münster statt. Warum man auch dieses Kunstereignis unbedingt erleben sollte, lesen und sehen Sie ebenfalls im Heft. 

Inhalt

Highlights: Die visuellen Höhepunkete der Kassler Weltkunstschau. Betonröhren bis Büchertempel.

Documenta-Kritik: Till Briegleb über die große Polit-Lehrstunde der Kuratoren

Großer Rundgang: Alle wichtigen Spielorte als Bildbericht – Fridericianum, Documenta Halle, Neue Galerie, Neue Hauptpost und weitere Orte

Documenta in Athen: Nur wer beide Teile gesehen hat, kennt die ganze Geschichte. Unsere große Reportage von der Schau in Griechenland

Kosmos Szymczyk: Eine Analyse des theoretischen Überbaus zur Doppelschau

Documenta Glossar: Lesehilfe für Besucher: Die wichtigsten Begriffe des d14 im Überblick

Künstler A-Z:  Kurzbiographien der beteiligten Künstler und Künstlerinnen

Arnold Bode; Der Mann, der die wichtigste Kunstausstellung der Welt erfand 

Umfrage: Wir haben die Kunstwelt nach der prägendsten Documenta befragt? 

Stadtporträt: Kassel boomt. Eine Reise durch Geschichte und Gegenwart

Skulptur Projekte Münster: Der große Bildbericht zur Sommerschau im Außenraum

Documenta 14
So gigantisch, dass sie nur alle fünf Jahre stattfinden kann: Die Documenta in Kassel ist eine der weltweit bedeutendsten Ausstellungsreihen zeitgenössischer Kunst. Hier finden Sie Bilder, Berichte und Highlights aus Kassel und Athen
Skulptur Projekte
Künstler, Werke, Kuratoren: Das Wichtigste über die Skulptur Projekte Münster und alle Artikel rund um das Thema im Überblick, dazu Reise- und Restaurantipps und eine Karte zum Ausdrucken