Biennale Venedig 2017

Alle zwei Jahre, wenn an den Hauptschauplätzen der Biennale di Venezia wieder dutzende Länder mit ihren Pavillons in künstlerischen Wettstreit treten, sind die Augen der gesamten Kunstwelt auf die Serenissima gerichtet. Seit 1895 findet die Ausstellungsreihe in den Giardini statt, damit ist sie die älteste Biennale der Welt. 2017 wird die zentrale Ausstellung der 57. Ausgabe von Christine Macel kuratiert, Thema: »Viva Arte Viva«.

Radikal und brutal
Zwei Goldene Löwen für Deutschland
Radikal und brutal
Mit gleich zwei Preisen dominiert Deutschland bei der Kunst-Biennale in Venedig. Besonders der Beitrag für den deutschen Pavillon spaltet. Der Künstlerin Anne Imhof ist der internationale Durchbruch mit einem düsteren Werk gelungen
»Faust« – in voller Länge!
Termine der Imhof-Performance
»Faust« – in voller Länge!
Sie wird kontrovers diskutiert, ist komplex und preisgekrönt. Anne Imhofs Performance "Faust" ist in der Langversion aber nur noch an bestimmten Terminen auf der Venedig-Biennale zu sehen – wir verraten Ihnen, wann!
Kunstkosmos Venedig
Venedig Biennale 2017: Erster Rundgang
Kunstkosmos Venedig
Mitmachen, Tanzen, Basteln, Heilen – auf dieser Biennale menschelt es. Unter den Pavillons beeindruckt besonders der deutsche Beitrag von Anne Imhof. Die art-Redaktion mit ersten Eindrücken und Highlights aus der Lagunenstadt
Der heimliche Star aus Fulda
Goldener Löwe für Franz Erhard Walther
Der heimliche Star aus Fulda
Obwohl er in der Kunstwelt seit Jahrzehnten eine feste Größe ist: Dem normalen Publikum galt er bisher als Geheimtipp. Der Goldene Löwe für Franz Erhard Walther ist eine Überraschung - auch für ihn selbst
»Primitiv nicht immer gut«
Exklusiv-Interview mit Island-Trollen
»Primitiv nicht immer gut«
Eines ist sicher: Der Preis für den schrägsten Auftritt der Venedig Biennale geht an Island! Die für ihre eigenwilligen Kulturschaffenden bekannte Insel am Rande der bekannten Welt hat ihn von zwei riesigen Trollen namens Ūgh und Bõögâr...
Wunderlich und gigantomanisch
Damien Hirst in Venedig
Wunderlich und gigantomanisch
Um Damien Hirst war es etwas still geworden. In Venedig kehrt das britische Enfant terrible wieder ins Rampenlicht zurück: mit einer Doppelschau, in der Hirst Gigantomanie und seinen Mythos zelebriert.

Tipps & Service

Alle Infos zur Venedig Biennale
Künstler, Öffnungzeiten, Eintrittspreise
Alle Infos zur Venedig Biennale
Die 57. Biennale verspricht mit zahlreichen Ausstellungen ein einzigartiges Fest zu werden. Für Kunstfans ein Muss. Hier sind Öffnungzeiten, Eintrittspreise, alle Länderpavillons und die wichtigsten Ausstellungen abseits der Biennale
Die wichtigsten »Collaterali«
Venedig Biennale 2017
Die wichtigsten »Collaterali«
Zahlreiche Parallelausstellungen erweitern die Weltkunstschau in Venedig. Die wichtigsten dieser Collaterali" haben wir für Sie hier zusammengetragen
Die wichtigsten Ausstellungen in Museen
Venedig Biennale 2017
Die wichtigsten Ausstellungen in Museen
Die zahlreichen Museen in Venedig warten parallel zur 57. Biennale mit monumentalen Ausstellungen etwa von Damien Hirst, Shirin Neshat, David Hockney oder Hieronymus Bosch auf. Hier sind die wichtigsten Schauen
venedig-karte1
Venedig Biennale 2017
Der Übersichtsplan zum Download
Einen praktischen Übersichtsplan mit allen Länderpavillons, den wichtigsten Museumsausstellungen und Collaterali können Sie hier als PDF herunterladen.

Deutscher Pavillon

Im Kunstnebel
Deutscher Pavillon: Anne Imhof im Porträt
Im Kunstnebel
Selten hat eine Künstlerin eine solche Blitzkarriere hingelegt wie sie. Erst vor zwei Jahren bekam Anne Imhof den Preis der Nationalgalerie, jetzt repräsentiert sie Deutschland auf der Biennale. Ein Porträt
»Das ist Frauenpower!«
Eröffnung des Deutschen Pavillons
»Das ist Frauenpower!«
Außenminister Gabriel wirbt auf der Venedig Biennale für Toleranz, Kulturstaatsministerin Grütters lobt die Frauenpower des deutsche Pavillons. Ein anderer Deutscher muss sich für sein Engagement rechtfertigen
Ein ziemlich deutscher Pavillon
Die Geschichte des deutschen Pavillons
Ein ziemlich deutscher Pavillon
Seit Jahrzehnten arbeiten sich die Künstler der Bundesrepublik an dem Nazibau auf dem Biennale-Gelände ab – und spiegeln damit die Auseinandersetzung der Nachkriegsdeutschen mit ihrer Geschichte
Anne Imhof gestaltet deutschen Pavillon
Venedig Biennale 2017
Anne Imhof gestaltet deutschen Pavillon
Die junge Aktionskünstlerin Anne Imhof aus Frankfurt soll bei der Biennale in Venedig 2017 den deutschen Pavillon gestalten. Nachdem sie 2015 den Preis der Nationalgalerie erhielt, könnte jetzt sie auf einen Schlag weltweit zu...

Goldener Löwe

Der heimliche Star aus Fulda
Goldener Löwe für Franz Erhard Walther
Der heimliche Star aus Fulda
Obwohl er in der Kunstwelt seit Jahrzehnten eine feste Größe ist: Dem normalen Publikum galt er bisher als Geheimtipp. Der Goldene Löwe für Franz Erhard Walther ist eine Überraschung - auch für ihn selbst
Radikal und brutal
Zwei Goldene Löwen für Deutschland
Radikal und brutal
Mit gleich zwei Preisen dominiert Deutschland bei der Kunst-Biennale in Venedig. Besonders der Beitrag für den deutschen Pavillon spaltet. Der Künstlerin Anne Imhof ist der internationale Durchbruch mit einem düsteren Werk gelungen

Christine Macel

Gegenentwurf zur Documenta
Venedig Biennale 2017: die Themen
Gegenentwurf zur Documenta
Auf einer ersten Pressekonferenz zur Biennale erklärte die Leiterin Christine Macel ihr Konzept für die diesjährige Venedig Biennale – es klingt wie ein Gegenentwurf zur politischen Documenta 14
Wer ist Christine Macel?
Das Porträt: Wer ist Christine Macel?
Die Komplizin
Christine Macel wird die kommende Venedig Biennale leiten. Mit der Kuratorin vom Centre Pompidou könnte sich ein Richtungswechsel für Venedig ankündigen, glaubt Paris-Korrespondent Heinz Peter Schwerfel

Künstler der Biennale

Im Kunstnebel
Der Verdauungskünstler
»Kunst an sich ist hochpolitisch«
Rumänien: Geta Brătescu
Xavier Veilhan
Erwin Wurm, Brigitte Kowanz
Teresa Hubbard, Alexander Birchler, Carol Bove
Phyllida Barlows

Ausstellungen

art - Das Kunstmagazin
In collaboration with the City of Venice, the Fondazione Musei Civici di Venezia presents a major exhibition illustrating the establishment and development of Porto Marghera, one of the most important industrial and commercial sites of Europe, in...
Palazzo Ducale,  Venedig
art - Das Kunstmagazin
Venice is the first city in Italy to host the renowned exhibition of Indian gems and jewels from The Al Thani Collection. Showcasing over 270 pieces, the exhibition will explore five centuries of the jewelled arts made in and inspired by the...
Palazzo Ducale,  Venedig
art - Das Kunstmagazin
In seinem esoterischen Pariser Salon stellte der Kritiker Joséphin Péladan Ende des 19. Jahrhunderts symbolistische Künstler wie Charles Filiger, Félix Vallotton oder Georges Rouault aus
Peggy Guggenheim Collection,  Venedig
Canova, Hayez, Cicognara – L’Ultima Gloria di Venezia
Galleria dell’Accademia,  Venedig
The Boat is Leaking. The Captain Lied
Der Filmemacher Alexander Kluge, der Künstler Thomas Demand und die Kostümbildnerin Anna Viebrock verlebendigen unter kuratorischer Leitung von Udo Kittelmann die Geschichten rund um den Palazzo Ca’ Corner della Regina aus dem 18. Jahrhundert
Ca’ Corner della Regina – Fondazione Prada,  Venedig
Mystical Symbolism: The Salon de la Rose+Croix in Paris, 1892–1897
In seinem esoterischen Pariser Salon stellte der Kritiker Joséphin Péladan Ende des 19. Jahrhunderts symbolistische Künstler wie Ferdinand Hodler, Félix Vallotton oder Georges Rouault aus
Peggy Guggenheim Collection,  Venedig
Picasso on the Beach
Im Zentrum der Ausstellung steht das Gemälde „Die Badenden“ des spanischen Malers (1881–1973), gezeigt werden außerdem weitere seiner Werke die sich mit dem Thema des Strands auseinandersetzen
Peggy Guggenheim Collection,  Venedig
Damien Hirst
Zeitgleich auch im Palazzo Grassi
Punta della Dogana,  Venedig
Shirin Neshat
Schau der iranisch-US-amerikanischen Künstlerin (*1957), die in ihren Filmen und Fotografien die Schattenseiten von Macht und Identität in der islamischen Welt untersucht
Museo Correr,  Venedig
art - Das Kunstmagazin
Der französische Künstler (*1979) erweckt eine seit über 60 Jahren geschlossene Glasmanufaktur auf der Insel Murano wieder zu neuem Leben
Campolieto,  Venedig

Venedigs Meisterwerke

Liebe, Rausch & Untergang
Geschichte Venedigs als Stadt der Künstler
Liebe, Rausch & Untergang
Venedig ist ein magischer Ort. Seit Jahrhunderten inspiriert die Stadt Maler zu Meisterwerken. Kathrin Baumstark, die für das Bucerius-Kunst-Forum die Ausstellung »Venedig – Stadt der Künstler« konzipierte, versucht im Gespräch, diesen besonderen Reiz zu ergründen
Die Heiligen stellen sich quer
Tizians »Madonna der Familie Pesaro«
Heilige stellen sich quer
Mit seinem Gemälde setzte Tizian gleich mehrere Regeln für venezianische Renaissance-Altäre außer Kraft: Er rückte Maria aus der Mitte des Bildes und verhalf den Stiftern zu einem Auftritt, der für Patrizier der Republik eigentlich als...
Venedig in Ägypten
Meisterwerk von Jacopo Tintoretto
Venedig in Ägypten
In der »Bergung des Leichnams des heiligen Markus« versetzte Jacopo Tintoretto die Baukunst seiner Heimatstadt ins antike Alexandria – was hätte für den Patron Venedigs auch angemessener sein können?

Geschichte der Biennale

Groß, größer, Biennale!
Geschichte der Biennale – Teil 1
Groß, größer, Biennale!
Seit 1895 ist die »Mutter aller Biennalen« Schauplatz für Sensationen, Eklats und Skandale. art-Autor Thomas Wagner geht auf Zeitreise und verfolgt die Geschichte der Biennale von der Verkaufschau zum kosmopolitischen Trendsetter
Triumphe, Proteste und Skandale
Geschichte der Biennale – Teil 2
Triumphe, Proteste und Skandale
Paul Cézanne, Adolf Hitler oder Peggy Guggenheim – die Biennale bot vielen eine Bühne für den großen Auftritt. Ihre Geschichte ist so wechselvoll wie die Moderne selbst. Teil 2 unserer kleinen Zeitreise

Biennale 2015

Tramezzini 2015
Venedig Biennale 2015: Der erste Rundgang
Tramezzini 2015
Köpfe in Kloschüsseln, Revolutionsromantik und Schamanismus. Damit niemand unvorbereitet Giardini, Arsenale und Co betreten muss, gibt es hier einen Vorgeschmack – unsere Tramezzini sind schnell gelesen und halten lange vor
Venedig schließt Moschee
Venedig Biennale 2015: The Mosque
Ade Moschee!
Christoph Büchel hat für die Biennale eine Moschee entworfen. Das freut die muslimische Gemeinde – und bringt die venezianischen Behörden auf die Palme. Jetzt musste "The Mosque" schließen. Ein Skandal
Okwui Enwezor
Kurator Okwui Enwezor im Interview
Das Festival der Welterklärung
Für Venedig hat sich Okwui Enwezor viel vorgenommen. Unter dem Titel "All the World’s Futures" plant der Biennale-Direktor Live-Lesungen des "Kapitals", Chorgesänge, Videoberichte aus Syrien. Ein Interview
Keine Insel der Seligen
Venedig Biennale 2015: Armenischer Pavillon
Die Überraschung
Der kaum beachtete Pavillon von Armenien gewinnt den Goldenen Löwen der 56. Venedig Biennale. Warum, weiß art-Korrespondent Clemens Bomsdorf, der ihn besucht hat
Alle unter einem Dach
Venedig Biennale 2015: Deutscher Pavillon
Alle unter einem Dach
In Berlin erklären die Organisatoren um Kurator Florian Ebner das Konzept zum Deutschen Pavillon der nächsten Venedig-Biennale. Es geht um Freiheit, Teilhabe und die Migration der Bilder
Die Highlights der Biennale
Venedig Biennale 2015: die Highlights
Video: Top Ten
Was Sie auf der Venedig Biennale auf keinen Fall verpassen sollten – zehn Empfehlungen von art-Redakteurin Ute Thon im Videorundgang

Biennale 2013

Tramezzini 2013
Venedig Biennale 2013: Erster Rundgang
Tramezzini 2013
Jeremy Deller versenkt eine Luxusyacht, im russischen Pavillon regnet es Goldmünzen und der deutsche Beitrag trifft auf geteiltes Echo – die art-Redaktion mit ersten Eindrücken aus Venedig
Angola! Wo ist Angola?
Venedig Biennale 2013: Goldener Löwe
Überaschungsgewinner
Angolas Beitrag zur 55. Biennale von Venedig wird mit dem Goldenen Löwen für den besten Pavillon prämiert. Doch kaum ein Besucher hat ihn bisher gesehen
Autodidakten, Schamanen und Spinner
Venedig Biennale 2013: Palazzo Enciclopedico
Kunst jenseits des Mainstreams
Biennale-Leiter Massimiliano Gioni hat mit seinem etwas größenwahnsinnigen Ausstellungsprojekt "Il Palazzo Enciclopedico" die Kritiker schachmatt gesetzt
Die europäische Idee im globalen Kontext
Venedig Biennale 2013: Deutscher Pavillon
Interview mit Susanne Gaensheimer
Zur 55. Venedig-Biennale sprach art mit Susanne Gaensheimer, die zum zweiten Mal den deutschen Pavillon kuratierte, über Ai Weiwei und diplomatische Etikette

Biennale 2011

Oligarch trifft Weltenretter
Venedig-Biennale 2011: Erster Rundgang
Tramezzini 2011
Die Kunst gibt sich nachdenklich auf der Biennale 2011. Umso mehr buhlt der globale Geldadel in Venedig um Aufmerksamkeit. Erste Eindrücke
Permanente Paradoxie
Venedig Biennale 2011: Deutscher Pavillon
Permanente Paradoxie
Susanne Gaensheimer, die Kuratorin des deutschen Pavillons, sprach mit art über Christoph Schlingensiefs Ideen für Venedig und die Gratwanderung zwischen Ehrung und Verklärung nach seinem Tod
Ich muss keine  Schlacht gewinnen
Venedig Biennale 2011: Bice Curiger
Ich muss keine  Schlacht gewinnen
Im art-Interview erzählt Biennale-Leiterin Bice Curiger, wie sie mit ihrer großen Ausstellung mit alten Venedig-Konventionen brechen will
Sichere Hand für Venedig
Biennale Venedig 2011: Bice Curiger
Sichere Hand für Venedig
Die Schweizer Kunsthistorikerin, Kuratorin, Autorin und Chefredakteurin Bice Curiger wurde mit der Leitung der nächsten Biennale beauftragt. Ein Porträt

Biennale 2009

Eine Sammlerleiche und andere Verbrechen
Venedig Biennale 2009: die Pavillons
Videorundgang – Teil 1
Bruce Naumann, Elmgreen & Dragset und Fiona Tan: art präsentiert weitere Video-Impressionen von der Biennale – die Höhepunkte der Länderpavillons
Was du liebst, bringt dich auch zum Weinen
Biennale Venedig 2009: Goldener Löwe
Ein Löwe für Tobias Rehberger
Der deutsche Künstler Tobias Rehberger erhielt einen Goldenen Löwen, drei der begehrten Auszeichnungen gingen in die USA
Küchenphilosophie
Venedig Biennale 2009: Deutscher Pavillon
Küchenphilosophie
Am Sonntag eröffnet die 53. Kunstbiennale von Venedig. art präsentiert vorab einen exklusiven Video-Kommentar zu Liam Gillicks Küchenlandschaft im deutschen Pavillon
Deutsche Themen aus nichtdeutscher Sicht
Deutscher Pavillon 2009: Nicolaus Schafhausen
Aus nichtdeutscher Sicht
Das erste Interview mit Nicolaus Schafhausen, Kurator des deutschen Pavillons bei der Biennale von Venedig, zur Nominierung des britischen Künstlers Liam Gillick

Architektur Biennale

»Architektur kann Ungleichheit bekämpfen«
Interview mit Alejandro Aravena
»Architektur kann Ungleichheit bekämpfen«
Gier und Ungeduld, Ehrgeiz und Konservatismus tendieren dazu, eine banale, mittelmäßige und langweilige bauliche Umgebung zu produzieren – da ist Kreativität gefragt, meint Alejandro Aravena
Die Down-to-Earth-Biennale
Architektur-Biennale 2016 – Die Pavillons
Die Down-to-Earth-Biennale
Deutschland gibt sich streberhaft, die USA greifen stark daneben: In den Länderpavillons findet man zwischen nationaler Leistungsschau und Diskurs-Verweigerung aber auch konstruktive Beiträge. Ein Streifzug durch die Giardini
Der neue Optimismus
Architektur-Biennale 2016 – Arsenale
Der neue Optimismus
Die Architektur-Biennale 2016 ist eine Kampfansage an gierige Investorenarchitektur und plumpe Megakomplexe. Chefkurator Alejandro Aravena plädiert stattdessen für einen baukulturellen Wandel und zeigt, wie man aus öden Plätzen...

Themenseiten

Alle Artikel

Kunstkosmos Venedig
Mitmachen, Tanzen, Basteln, Heilen – auf dieser Biennale menschelt es. Unter den Pavillons beeindruckt besonders der deutsche Beitrag von Anne Imhof. Die art-Redaktion mit ersten Eindrücken und Highlights aus der Lagunenstadt
»Das ist Frauenpower!«
Außenminister Gabriel wirbt auf der Venedig Biennale für Toleranz, Kulturstaatsministerin Grütters lobt die Frauenpower des deutsche Pavillons. Ein anderer Deutscher muss sich für sein Engagement rechtfertigen
Elektrisiert
2013 bespielte er auf der Venedig Biennale den Deutschen Pavillon. Auch zur aktuellen Documenta in Athen und Kassel ist er mit einer neuen Auftragsarbeit eingeladen. Parallel dazu liefert Romuald Karmakar mit "Denk ich an Deutschland in der...
Was man zur Eröffnung wissen muss
Goldene Nashörner, ein riesiges Pferd und ein phallusartiger Turm. Die Biennale in Venedig ist ein Muss für Kunstfans. Dieses Jahr steht bei einer der wichtigsten Schauen für zeitgenössische Kunst eine Sache im Vordergrund.
»Primitiv nicht immer gut«
Eines ist sicher: Der Preis für den schrägsten Auftritt der Venedig Biennale geht an Island! Die für ihre eigenwilligen Kulturschaffenden bekannte Insel am Rande der bekannten Welt hat ihn von zwei riesigen Trollen namens Ūgh und Bõögâr gestalten...
Die wichtigsten Ausstellungen in Museen
Die zahlreichen Museen in Venedig warten parallel zur 57. Biennale mit monumentalen Ausstellungen etwa von Damien Hirst, Shirin Neshat, David Hockney oder Hieronymus Bosch auf. Hier sind die wichtigsten Schauen
Die wichtigsten »Collaterali«
Zahlreiche Parallelausstellungen erweitern die Weltkunstschau in Venedig. Die wichtigsten dieser Collaterali" haben wir für Sie hier zusammengetragen
Alle Infos zur Venedig Biennale
Die 57. Biennale verspricht mit zahlreichen Ausstellungen ein einzigartiges Fest zu werden. Für Kunstfans ein Muss. Hier sind Öffnungzeiten, Eintrittspreise, alle Länderpavillons und die wichtigsten Ausstellungen abseits der Biennale
Im Kunstnebel
Selten hat eine Künstlerin eine solche Blitzkarriere hingelegt wie sie. Erst vor zwei Jahren bekam Anne Imhof den Preis der Nationalgalerie, jetzt repräsentiert sie Deutschland auf der Biennale. Ein Porträt
Ein ziemlich deutscher Pavillon
Seit Jahrzehnten arbeiten sich die Künstler der Bundesrepublik an dem Nazibau auf dem Biennale-Gelände ab – und spiegeln damit die Auseinandersetzung der Nachkriegsdeutschen mit ihrer Geschichte