Nan-Goldin-Ausstellung - Gateshead

Baltic-Center schließt Nan-Goldin-Schau

Nach der Entfernung eines Nan-Goldin-Bildes aus einer Ausstellung in Gateshead, schließt das Baltic Center nun die gesamte Schau
Pornografie-Verdacht:Baltic Center schließt Nan-Goldin-Schau

News

Nach der Beschlagnahmug einer Nan-Goldin-Fotografie, die in einer Ausstellung der Privatammlung Eltons Johns im Baltic Center for Contemporary Art in Gateshead gezeigt worden war, hat der Popstar und Sammler nun die Schließung der gesamten Schau veranlasst. Goldins Foto „Klara and Edda belly-dancing“ (1998), das zwei in der Küche tanzende kleine Mädchen zeigt und Teil der Serie „Thanksgiving“ ist, war bereits am Tag vor der Eröffnung unter dem Verdacht der Kinderpornografie aus der Ausstellung entfernt worden. „Nachdem eines der Bilder entfernt worden ist, sieht sich das Baltic nicht mehr in der Lage, die Sammlung der Arbeiten im Sinne der Künstlerin zu präsentieren“, sagte ein Sprecher des Kunstzentrums. Daher hat es Verständnis für den Wunsch Elton Johns und unterstützt seine Entscheidung." Das Baltic Center hatte die Polizei aufgrund von eigenen Bedenken eingeschaltet. Inwieweit die Aufnahme der amerikanischen Fotografin tatsächlich gegen bestehendes Recht verstößt, ist noch offen.

Mehr zum Thema im Internet