Bruce Nauman - Biennale 2009

Bruce Nauman bespielt US-Pavillon

Venedig-Biennale 2009:Bruce Nauman bespielt US-Pavillon

NEWS

Bruce Nauman wird bei der Venedig-Biennale 2009 den US-amerikanischen Pavillon bespielen. Das meldet die "New York Times". Der 66-jährige Künstler gilt als Wegbereiter postminimalistischer Performance und Videokunst. Die Kuratoren des Philadelphia Museum of Art, Carlos Basualdo, Kurator für zeitgenössische Kunst, und Michael R. Taylor, Kurator für die Moderne, werden die Nauman-Ausstellung organisieren.

Nachdem das Museum eine von Naumans frühen Neonarbeiten erworben hatte, war ihnen aufgefallen, dass Nauman die USA noch nie offiziell vertreten hatte. Daher schlugen sie ihn für die Biennale 2009 vor. Bisher waren Naumans Arbeiten nur in Ausstellungen außerhalb des Pavillons zu sehen. Laut Basualdo werden 2009 Werke, die "seit langer Zeit nicht zu sehen waren, keine große Beachtung gefunden hatten oder noch gar nicht zu sehen waren" gezeigt werden.

Die Direktorin des Philadelphia Museum of Modern Art, Anne d'Harnoncourt, zeigte sich gegenüber der "New York Times" begeistert über die Wahl Naumans: "Er ist ein unglaublich interessanter Künstler, weil seine Arbeiten uns zum Nachdenken bringen."

Anna Lena Schanz

Mehr zum Thema auf art-magazin.de