Toke über Max Beckmanns "Der kleine Fisch"
Kinder erklären Kunst
Toke über Max Beckmanns "Der kleine Fisch"
Toke, 5, könnte sich bei diesem Anblick glatt dazu durchringen, einen Badeanzug zu tragen. Fisch zu essen kommt für ihn dagegen nicht in Frage
Kampf dem Spießertum
Carl Spitzweg und Erwin Wurm
Kampf dem Spießertum
Ein Paarlauf mit Erwin Wurm macht die erste Carl-Spitzweg-Ausstellung in Österreich zu einem Fest. Denn so unterschiedlich die beiden Künstler auf den ersten Blick auch erscheinen, vereint sie doch eine zentrale Gemeinsamkeit
Der Sprung zum Ruhm
Marc Chagall
Der Sprung zum Ruhm
Eine einzige Ausstellung vor dem Ersten Weltkrieg hat genügt, um Marc Chagall internationales Renommee zu verschaffen. art rekonstruiert das historische Ereignis
Geliebte, Muse und Monster
Pablo Picasso und Olga
Geliebte, Muse und Monster
Vor 100 Jahren lernte Pablo Picasso seine erste Frau Olga kennen. Ihr widmete der Maler die meisten Frauenbilder. Ihr Beziehung jedoch war dramatisch
Leuchtende Bilder
Die "Neue Leipziger Schule" elektrisierte in den frühen 2000er Jahren die Kunstwelt. Aus dem Schatten des Malerstars Neo Rauch sind andere Künstler inzwischen lange herausgetreten, zum Beispiel David Schnell mit seinen dynamischen...
Helena über Diego Velázquez' "Las Meninas"
Helena, 7, fragt sich, warum der Maler auf dem Bild sie mustert und findet modische Gemeinsamkeiten mit der spanischen Königstochter
Freche Vorleger
Nichts war vor Anna Betbeze sicher: Erst bemalte sie Tische, Stühle und Betten – bis sie auf den Teppich kam. Und den bearbeitet sie mit außergewöhnlichen Methoden
Loulou über Henri Rousseaus "La Noce"
Loulou, 6, durchschaut Intrigen und kennt sich mit komplizierten Familienkonstellationen mit bösen Stiefmüttern und bissigen Hunden aus.
Gut getroffen!
Um ein perfektes Abbild ging es Pablo Picasso meistens nicht. Eine Ausstellung in Barcelona zeigt 80 Werke des großen spanischen Malers, vor allem Porträts – und Fotos der Modelle
Warhol, Beuys und der Staubbart
Restauratoren sind Detektive, Tüftler, Künstler, Pfleger in einem, und Kunstwerke sind wie Patienten, die ab und zu auf den Operationstisch müssen. Nicht immer gelingt die Operation
Fruchtbare Künstlerfreundschaft
Die kreative Partnerschaft zwischen Michelangelo und dem venezianischen Maler Sebastiano del Piombo in der Blütezeit der italienischen Renaissance war auch der Pakt gegen einen berühmten Rivalen.
Peinlich!
Welche Rolle spielt die Scham in der Kunst? Das Museum Marta in Herford spielt mit der Frage, wer sich schämen kann, sollte oder muss: Betrachtete oder doch der Betrachter?
Rückzugsort am Meer
Ahrenshoop hat in Künstlerkreisen einen guten Ruf als Künstlerkolonie – vergleichbar mit Worpswede bei Bremen. 125 Jahre wird die Kolonie in diesem Jahr alt
Nur Hollywood vergaß ihn nicht
Der Maler Lawrence Alma-Tadema avancierte Ende des 19. Jahrhunderts zum Star der Historienmaler. Dann vergass man seine herrlich kitschigen Darstellungen der Antike – nur in Hollywood nicht
Matteo über Jonathan Meese
Matteo, 6, kennt sich unter Wasser bestens aus und entschlüsselt für uns die geheimen Botschaften, die Jonathan Meese im Bild versteckt hat
Welche Farbe hat Schmerz?
Die viel zu spät entdeckte, heute umso stürmischer gefeierte österreichische Künstlerin Maria Lassnig malt Bilder die man so schnell nicht vergisst
Sehnsucht nach Arkadien
Quellennymphen, Cupido mit Pfeil und Bogen, Frauen mit üppigen Rundungen: In der Schau "Poesie der venezianischen Malerei" präsentiert die Hamburger Kunsthalle eine märchenhafte Idylle
Die Unsterbliche
Star der Avantgarde, Grande Dame der Bildhauerei, Trauma-Queen – Louise Bourgeois hat viele Titel verliehen bekommen. Nach ihrem Tod wird klar, was sie wirklich ist: eine der wichtigsten Künstlerinnen unserer Zeit
Menschentier
Die Nähe von Mensch und Tier beschäftigt die italienische Malerin Lorella Paleni in der Darstellung ihrer Wesen. So entstehen fiktive Begegnungen zwischen geisterartigen Geschöpfen
Ein zorniger junger Rebell
Der Wiener Expressionist Richard Gerstl revoltierte einst gegen den Wiener Kunstbetrieb. Aber schon mit 25 Jahren setzte er seinem Leben nach einem Skandal ein radikales Ende