New York - Christopher Williams

Schöner, falscher Schein: Christopher Williams untergräbt die klassischen Lesarten der Fotografie – jetzt hat der Amerikaner seine erste große Retrospektive, und das gleich im MoMA < mehr >

22 / 08 / 2014

Bookmarks - Peter Bialobrzeski

Bevor der Abrissbagger kommt: Der deutsche Fotograf Peter Bialobrzeski hat für sein neues Buch chinesische "Nail Houses" fotografiert, baufällige Häuser inmitten der großen Metropolen, deren Bewohner sich standhaft weigern auszuziehen < mehr >

20 / 08 / 2014

berlin - Walker Evans

Das Bild tötet: Walker Evans sah die Fotografie als Jagd – und beinflusste die moderne Fotografie bis zur Street Photography < mehr >

18 / 08 / 2014

München - Richard Avedon

Das letzte Interview: Zwei Jahre vor seinem Tod sprach Richard Avedon mit art über sein Leben – zu der großen Ausstellung in München veröffentlich wir das Interview jetzt wieder < mehr >

08 / 08 / 2014

Bookmarks - Claus Bury

An den Reisegruppen vorbei: Claus Bury ist nicht nur einer der wichtigsten Bildhauer Deutschlands, sondern auch ein geschickter Fotograf antiker Ruinen und Tempel < mehr >

23 / 07 / 2014

Rundgang - Rencontres d

Auf nach Südfrankreich: Fotobücher aus der Sammlung Martin Parrs, Tableaux Vivants eines kongolesischen Künstlers – das Festival in Arles präsentiert Klassiker und Newcomer der Fotografie. art zeigt die Highlights < mehr >

18 / 07 / 2014

bookmarks - pe wolf

Klassisch gut: Sehenswerter Fotoband des Karlsruher Künstlers Peter Wolf < mehr >

16 / 07 / 2014

New York - Gary Winogrand

Sehen, was ist: Garry Winogrands klarer Blick machte seine Fotografien von Amerika unvergesslich – jetzt zeigt das Metropolitan Museum sein ganzes Werk < mehr >

09 / 07 / 2014

Berlin - Wild – Tiere in der Fotografie

Komisch und makaber: Tote Friedenstaube, gepierctes Reh, gehäuteter Nager – eine Fotoausstellung zeigt, wie ein uraltes Thema eine zeitgenössische Ausdrucksform und aktuelle Brisanz bekommt < mehr >

07 / 07 / 2014

Bonn - Ulrike Rosenbach

Die mit dem Wolf tanzt: Ulrike Rosenbach zählt zur Speerspitze des Feminismus in Deutschland. Sie macht Videokunst zum Medium der Emanzipation < mehr >

30 / 06 / 2014