Akt Now: Eudes de Santana - Aktfotografie

Eudes de Santana

Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder junger Fotografen. Diesmal: Eudes de Santana

Was reizt Sie an dem Thema Akt?

Ich versuche immer daran zu denken, natürlich und spontan zu sein – das inspiriert mich meistens.

Manchmal braucht das Aktfotografie, manchmal nicht, ich habe da keine Regel.

Wie weit würden Sie gehen? Gibt es Tabus?

Das wird immer mit viel Respekt vom ganzen Team behandelt, das am Shooting beteiligt ist.

Wann wird ein Akt zum Kunstwerk?

Heute kann ja fast alles als Kunst gesehen werden, daher wohl auch ein Akt. Ich kann da keine Grenze sehen

Gibt es inspirierende Vorbilder?

Viele Fotografen begeistern mich. Meistens suche ich neue, um inspiriert zu werden. Aber wenn ich einen Namen nennen muss, dann mag ich die dokumentarischen Fotos von Corinne Day. Sie war eine wirkliche herausragende Fotografin.

Mit welchen Themen beschäftigen Sie sich außerdem?

Meine Arbeit dreht sich um Jugend, hauptsächlich um Mode und Benehmen.

Welches Projekt würden Sie gerne einmal realisieren?

Ich hätte gerne meine eigene Galerei/Café und würde gerne einige Bücher veröffentlichen.

Eudes de Santana

Abschluss in Grafikdesign und ein Post-Graduate-Studium der Fotografie
Alter: 27



http://www.eudesdesantana.com
mail@eudesdesantana.com