Akt Now! - Aktfotografie

Akt Now: Frankie Nazardo

Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder internationaler Fotografen. Diesmal: der italienische Fotograf Frankie Nazardo
Aktfotografie: Frankie Nazardo:Die besten Aktbilder junger Fotografen

Frankie Nazardo: "orgasm", 2009

Herr Nazardo, was reizt Sie an dem Thema Akt?

Ich denke meine Liebe zum Akt ist stark mit meinem Interesse für den menschlichen Körper verknüpft. Ganz besonders liebe ich Haut; die Art wie sich ihre Oberfläche verändert, ihre Farbe und Dicke in Abhängigkeit von der äußeren Temperatur, der Sonneneinwirkung oder ganz einfach die Stelle, an der sie auf dem Körper anliegt.

Ich genieße auch die unterschiedlichen Empfindungen, wenn ich Nackte sehen. Es fühlt sich an, als würden sich menschliche Erfahrungen mit Erotik verbinden – ursprüngliche biologische Instinkte mit intelektuellen, so als würden sich Gedanken an George Bataille und den Playboy oder die Pornoindustrie für den Bruchteil einer Sekunde in unseren Köpfen verbinden.

Wie weit würden Sie gehen? Gibt es Tabus?

Soweit es mich betrifft, sehe ich keine Tabus.

Wann wird ein Akt zum Kunstwerk?

Ich glaube nicht, dass ich eine Antwort auf diese Frage habe. Es ist, als würden Du mich fragen, was Kunst ist. Ich finde, dass sich bereits viele Leute mit vielen Gedanken und viel Energie dieser Frage gewidmet haben…

Gibt es inspirierende Vorbilder für Sie?

Ich denke, dass einer der großartigsten Künstler der Verleger Gerhard Steidl ist. Ich will damit sagen, dass ich Menschen mit herausragenden künstlerischen Fähigkeiten und einer Vision wirklich bewundere. Ich glaube, die Art, seine Arbeiten im Buchformat zu präsentieren, hat Künstler auf der ganzen Welt inspiriert. Erst kürzlich habe ich Broken Manual von Alec Soth gekauft, und das Konzept des Buches, die Qualität der Arbeiten, sowohl der Texte als auch der Bilder und auch das Layout und der Druck, sind fantastisch.

Mit welchen Themen beschäftigen Sie sich außerdem?

Im Moment arbeite ich an einem Werk, das sich mit Identität im digitalen Zeitalter beschäftigt.

Frankie Nazardo

geboren in Mailand, lebt und arbeitet in New York
http://www.dukeofnazardo.com/
frankie@dukeofnazardo.com