Akt Now! - Aktfotografie

Akt Now: Flora P.

Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder junger Fotografen. Diesmal: Flora P. Das Interesse für Fotografie entdeckte sie als Aktmodel. Heute arbeitet sie als Fotografin in Wien und ist ihre eigene und einzige Darstellerin.

Was reizt Sie an dem Thema Akt?

Ich mag das Reduzierte! Kleidung lenkt von der Person ab. Akt ist die doppelte Entblößung von Körper und Seele.

Wie weit würden Sie gehen? Gibt es Tabus?
Ich denke bei meiner Arbeit nicht an Tabus, sondern setze meine Vorstellungen um.

Wann wird ein Akt zum Kunstwerk?
Gleich wie jedes andere Werk. Es liegt im Auge des Betrachters.


Gibt es inspirierende Vorbilder?
Es gibt Fotografen, die ich bewundere wie Helmut Newton, Paolo Roversi oder Ellen von Unwerth. Aber Vorbild für meine Fotos bleiben meine Fantasie und Intuition.

Mit welchen Themen beschäftigen Sie sich außerdem?
In meinem Selbstporträt hat der Betrachter einen Einblick in meine Gefühlswelt. Ein Spiel mit Nähe und Distanz.


Welches Projekt würden Sie gerne noch realisieren?
Ich realisiere gerade mein Buch. Es soll nicht das letzte sein.

"Flora P."

26 Jahre alt, Autodidaktin

http://www.florap.com/

Mehr zum Thema auf art-magazin.de