Akt Now! - Aktfotografie

Akt Now: Valeria Mitelman

Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder internationaler Fotografen. Diesmal: die Fotografin Valeria Mitelman
Aktfotografie: Valeria Mitelman:Die besten Aktbilder junger Fotografen

Valeria Mitelman: "Paula" aus der Serie "background"

Was reizt Sie an dem Thema Akt?

Es ist nicht der Akt an sich, der mich reizt. In meiner Fotografie steht hinter dem nackten Körper immer auch eine Idee oder thematische Auseinandersetzung. Ich nutze den Akt, um damit etwas anderes zu vermitteln.

Wie weit würden Sie gehen? Gibt es Tabus?

Ich würde so weit gehen, wie es für mich interessant ist. Bisher haben mich andere Dinge beschäftigt als Grenzen zu überschreiten, daher kommen sie in meinen Bildern auch nicht vor.

Wann wird ein Akt zum Kunstwerk?

Das ist ganz subjektiv und eine Frage der Definition.


Gibt es inspirierende Vorbilder?

Es gibt viele Fotografen, die mich inspirieren – August Sander, Diane Arbus, Helmut Newton, Thomas Struth, Nan Goldin.... Neulich habe ich mir in Hamburg die Ausstellung von Paul Graham angesehen und war sehr fasziniert von seinen Arbeiten. Ich habe ihn durch diese Ausstellung erst für mich entdeckt. Im Grunde inspiriert und beeinflusst mich alles, was mich tagtäglich umgibt, und bringt mich in irgendeiner Form weiter.


Mit welchen Themen beschäftigen Sie sich außerdem?

Ich benutze die Fotografie, um andere Menschen und Orte zu verstehen. Besonders interessiert mich die Beziehung zwischen ihnen – auf welche Weise die Umgebung einen Einfluss auf die Persönlichkeit hat.


Welches Projekt würden Sie gerne einmal realisieren?

Ich bin gerade im Prozess zweier neuer Projekte. Die angefangenen Arbeiten kann man bereits auf meine Internet Seite sehen.

Valeria Mitelman

Valeria Mitelman ist 30 Jahre alt, sie studierte am Edinburgh College of Art und im Design Department der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg

http://www.valeriamitelman.com
info@valeriamitelman.com