Akt Now! - Aktfotografie

Sven Schwalm

Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder junger Fotografen. Diesmal: Sven Schwalm
Aktfotografie:Akt Now! Sven Schwalm

Fotografie von Sven Schwalm, 2011

Was reizt Sie an dem Thema Akt?

Wichtiger als die Nacktheit bei der Aktfotografie ist für mich, dass meine Models ungeschminkt sind. Denn Make-up ist in meinen Augen eine Form der Maskierung, die mich mehr stört als Kleidung. Das Akt-Thema steht bei mir auch deshalb nicht so sehr im Vordergrund, weil ich Porträts machen möchte, die so stark sind, dass die Nacktheit beiläufig wirkt.

Wie weit würden Sie gehen? Gibt es Tabus?

Thematisch hab ich keine Berührungsängste, aber ich möchte gerne Paare beim Sex fotografieren, ohne dass es pornös wirkt. Generell lege ich viel Wert darauf, eine Stimmung zu schaffen, in der sich meine Models wohl fühlen. Alles, was dabei stören könnte, ist tabu.

Wann wird ein Akt zum Kunstwerk?

Nach meiner Definition sollte ein gutes Bild dazu einladen, es länger und genauer zu betrachten. Außerdem sollte es eine emotionale Reaktion beim Betrachter auslösen können.

Gibt es inspirierende Vorbilder?

Nicht direkt. Es gibt einige Fotografen, aus deren Bildern ich viel gelernt habe und die ich für ihre Werke bewundere. Meine Inspiration kommt allerdings eher über die Fotomodelle. So entsteht in meinem Kopf schon häufig vor einem Shooting die Vision eines Bildes, das ich dann mit der Kamera umsetzen will. Deshalb möchte ich mich an dieser Stelle auch noch mal bei meinen Models bedanken: Maxi, Beatrice, Stefan, Lara, Nera, Nelly, Desiree, Luca, Anna, Anne, Michelle, Olga, Katja – ihr seid meine Inspiration!

Mit welchen Themen beschäftigen Sie sich außerdem?

Portät- und manchmal auch Modefotografie.

Welches Projekt würden Sie gerne einmal realisieren?

Momentan ist es mein größter Wunsch, ein Buchprojekt zu realisieren, an dem ich gerade arbeite. Mit etwas Glück wird es Ende des Jahres erscheinen.

Sven Schwalm

Schwalm arbeitet als freier Fotograf in Hamburg mit den Schwerpunkten Akt- und Porträtfotografie


Nächste Ausstellung: Ende 2011

Hochschule/Ausbildung: Autodidakt

Alter: 38 Jahre

http://www.svenschwalm.de/
sven@nujolie.com

Mehr zum Thema auf art-magazin.de