Unser Aktfotograf der Woche ist diesmal Tomas Erhart aus Berlin. Hier zu sehen mit: "Schimären", Berlin, 2005

Er sagt, dass der Akt ihn eines Tages fand und er keine Wahl gehabt habe. Tomas Erhart: "Catwalking", Berlin, 2008

Er spielt gern mit den Fantasien des Betrachters – Unser Aktfotograf der Woche: Tomas Erhart: "Pam", Berlin, 2007

Ein Akt ist Kunst, wenn er "Emotionen auslöst und Neugierde weckt. Wenn er – und das gilt in meinen Augen als Maßstab jeder Kunst – den Augenblick zu überdauern vermag." Bild: "Bound III", Berlin, 2004

Seine Bilder "spielen mit dem Sex im Kopf": Tomas Erhart, "White Blur", Berlin, 2008.

Tomas Erhart: "Body Scan I", Berlin, 2012

Tomas Erhart: "Adieu ma Belle", Berlin, 2005

Tomas Erhart: "Herself", Berlin, 2007

Tomas Erhart: "Mixed I", Berlin, 2004

Tomas Erhart: "Pass me the Light", Berlin, 2008

Tomas Erhart: "Sequenz V V.I", Berlin, 2011

Tomas Erhart: "Sequenz I", Berlin, 2008

Tomas Erhart: "Sequenz V.I", Berlin, 2011

Tomas Erhart: "Wash", Köln, 2007

Tomas Erhart: "Sasha I", Berlin, 2006

Zum Artikel: Akt Now! - Aktfotografie: Akt Now: Tomas Erhart