Zu seinen Vorbildern gehören Synchrodogs, Henrik Purienne oder Maciek Pozoga. Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Der Fotograf bleibt gerne seiner Linie treu und schafft zeitlose Fotografien. Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

"Minimalistische, einfache Themen und das Nackte sind für mich etwas Grundlegendes und Zeitloses", Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

"Das Ehrliche an den Fotografien kommt dann über die Models. Sie können sich selbst aussuchen, was sie anziehen oder wie sie posieren", Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

"Einzige peinliche ist vielleicht, wenn jemand, den du ewig kennst, plötzlich die Hüllen vor dir fallen lässt, aber auch der Moment ist nach wenigen Minuten vorbei und danach meist lustig", Vincent Girardot: "Ohne Titel"

"Du weißt nie, wie ein Model sich verhalten wird oder wie sie mit der Situation umgeht – das macht es spannend", Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

"Ich inszeniere immer etwas, es ist nie Zufall, selbst wenn es nur die Requisiten sind", Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Vincent Girardot: "Ohne Titel"

Zum Artikel: Junge Aktfotografie: Akt Now: Vincent Girardot