Der Aktfotograf der Woche ist diesmal der Fotograf Lobbiaz (30) aus Frankreich. Für ihn vermittelt der Akt "besonders dann einen Eindruck von der nackten Person, wenn wir seine Oberfläche ästhetisch inszenieren."

Bevor er sich ganz der Fotografie widmete, absolvierte Lobbiaz ein Studium der Französischen Literatur und Philosophie

Aktfotografie hat viel mit Vertrauen zwischen Modell und Fotograf zu tun, sagt Lobbiaz

Zum Artikel: Akt Now! - Aktfotografie: Lobbiaz