Art 6/2012

Magazin

Art 6/2012 Magazin - NEU AM KIOSK!
Das Juni-Heft von art widmet sich komplett der documenta

ART 6/2012 MAGAZIN - NEU AM KIOSK!

Alles zur documenta 13 +++ Carolyn Christov-Bakargiev +++ William Kentridge +++ Haegue Yang +++ Giuseppe Penone +++ Faivovich & Goldberg +++ Llyn Foulkes +++ Etel Adnan +++ Roman Ondák +++ Umfrage +++ documenta-Führer +++ Notizbücher +++ Noch mehr Künstler
Titel

Vorhang auf: Am 9. Juni startet die documenta 13 – die wichtigste Kunstschau der Welt. Über 150 Künstler aus 55 Ländern, Malerei, Fotografie, Skulpturen, Film, Video, Performance, Diskurse, Archäologie, Naturwissenschaft, Geschichte, Märchen ... art hat vorab die documenta-Chefin getroffen, die interessantesten Künstler in ihren Ateliers besucht und gibt einen Ausblick auf das Kunstereignis des Jahres. Auf nach Kassel!

Booklet

d13-Service: Auf 52 Seiten alle wichtigen Informationen zum documenta-Programm, zu Künstlern und Kassel

Themen

Carolyn Christov-Bakargiev: Wie tickt die documenta-Chefin? Porträt einer energischen Kuratorin, die in Kassel Kunst und Wissenschaft, Gegenwart und Geschichte, Hunde und Heimat zusammen bringen will 20

William Kentridge: Kolonialismus und Apartheid sind die Themen, die der südafrikanische Künstler immer wieder in seinen Trickfilmen aufgreift

Haegue Yang: Die südkoreanische Künstlerin zaubert aus Alltagsdingen poetische Rauminstallationen

Giuseppe Penone: Warum der italienische Arte-Povera-Künstler einen Bronzebaum und Doppelgängersteine nach Kassel bringt

Faivovich & Goldberg: Das argentinische Künstlerduo versetzt keine Berge, sondern mythische Meteoriten

Llyn Foulkes: Mickymaus und Maschinenmusik – großer Auftritt eines Kunstrebellen aus Los Angeles

Etel Adnan: Ein Gespräch mit der libanesischen Künstlerin über Malerei, Gedichte und die Farbe Rot

Roman Ondák: Tragflächen und Menschenschlangen sind das künstlerische Material des Slowaken

Umfrage: Welche Bedeutung hat die documenta, welche war die beste?

documenta-Führer: Sie heißen „Worldly Companions“ und leiten durch die Ausstellungen. Ein Guide erzählt

Notizbücher: Was steht eigentlich in der Notizbuchsammlung „100 Notizen – 100 Gedanken“?

Noch mehr Künstler: Michael Rakowitz, Goshka Macuga, Lawrence Weiner, Julie Mehretu, Matias Fald-bakken, Mariam Ghani, Tacita Dean, Susan Philipsz, Julieta Aranda, Anton Vidokle, Ayreen Anastas, Rene Gabri, Nalini Malani, Ryan Gander, Willie Doherty, Jimmie Durham, Natascha Sadr Haghighian, Pierre Huyghe, Susan Hiller

journal

Größenwahn: Spekulative Museumsprojekte in der spanischen Provinz stecken in der Krise

Umbau: Messe Art Basel – diesmal unter erschwerten Bedingungen

Szene: In New Yorks Stadtteil Bushwick entsteht ein neues Kunstquartier

Verlust: Wo sind die Kunstwerke aus dem New Yorker Chelsea-Hotel?

Gewinn: Das Pariser Palais de Tokyo verdreifacht seine Schaufläche

Rückblick: Auktionshaus Neumeister arbeitet NS-Vergangenheit auf

Workshop: Sommerkurse mit bekannten Künstlern in London

ausstellungen

Paris: Histoires de voir

München: Bild – Gegen – Bild; Geschichten im Konflikt

Weil am Rhein: Gerrit Rietveld

Belgien (verschiedene Orte): Visual Arts Flanders

Paris: Die Salonfürstin Misia

Basel: Tatlin. Neue Kunst

Dresden: Die Sixtinische Madonna

Paris: Robert Crumb

Aachen: Phyllida Barlow

Kommentieren Sie diesen Artikel

6 Leserkommentare vorhanden

ars evolutoria

15:25

12 / 06 / 12 // 

DOCUMENTA DEMOKRATISIERUNG googeln

Ebook giessener zeitung online...

ars evolutoria

15:28

12 / 06 / 12 // 

DOCUMENTA DEMOKRATISIERUNG googeln

EBENDA offene Briefe Hilgen Bouffier Gauck ...

ars evolutoria

23:23

12 / 06 / 12 // 

NOnart - It may or not to be art - CCB

BAKARGIEViade ... ccb-d13

ars evolutoria

23:27

12 / 06 / 12 // 

NOnart - CCB: BISSIG A LA DARSI

Abschaffung des KUNSTbegriffs . GrenzAUFHEBUNG

werner hahn

11:20

14 / 06 / 12 // 

Deckmantel KUNST SABOTAGE freier Kunst

STAATS KUNST DOCUMENTA FALL DOCUMENTA googeln NJW 17/1997

art and science

14:58

17 / 06 / 12 // 

KUNST KRISE. IST DIE DOCUMENTA-INSTITUTION ZU RETTEN?

Wir sind NICHT DOCUMENTA: FREIE KUNST BRD!

Abo