Ausgabe: 03 / 2012

Verunstaltend

"Das geheime Nachleben der Künstler", Editorial von Tim Sommer zu postum nach Entwürfen der Künstler gefertigten Werken (2/2012)

Leserbriefe

Das Problem der Fertigstellung des unvollendeten Werks eines verstorbenen Künstlers ist groß.

Wer kann schon die Gedanken eines Menschen erahnen? Doch die postumen Ergänzungen eines unvollendeten Kunstwerks sichtbar zumachen, wie es Herr Sommer vorschlägt, ist schlecht möglich und würde das Werk des Künstlers verunstalten.Wie würde beispielsweise die Kathedrale von Antoni Gaudí in Barcelona, ein Weltkulturerbe, aussehen, wenn man den seit Jahrzehnten und bis heute dauernden Weiterbau der Kathedrale des 1926 verstorbenen Künstlers gekennzeichnet hätte? Sicher ein schauerlicher Anblick, der keine Millionen von Besuchern jährlich nach Barcelona locken würde.

Dr. Horst Engler Hamm, München

Abo