art-Heftarchiv

Archivsuche
Heftarchiv - Ausgabe: 7 / 2012

(51) Artikel in dieser Ausgabe von art - das Kunstmagazin

< Hier können Sie einzelne Hefte nachbestellen >

Zwei Wetten auf die Unsterblichkeit

Zwei Wetten auf die Unsterblichkeit

Liegen in Hamburg, Leben in Helsinki

BETR. ART Liegen in Hamburg, Leben in Helsinki

Fragen über Fragen

Leserbriefe Fragen über Fragen

Untergang des "Kaskade"

Untergang des "Kaskade"

Radar

Radar neues aus der kunstszene

Jeff Koons - Was macht Paulchen Panther in der Antike?

Jeff Koons - Was macht Paulchen Panther in der Antike? Pop-Künstler Jeff Koons lässt in diesem Sommer gleich in drei großen Museen die Puppen tanzen. Er stellt diesmal sogar dralle Porzellannixen und kitschverdächtige Schweine neben antike Götter aus Marmor. Eine Provokation!

"Koons sucht das Erotische, das Körperliche der Antike"

"Koons sucht das Erotische, das Körperliche der Antike" Krasse Konfrontation: Liebieghaus-Kurator Vinzenz Brinkmann erklärt, wie Jeff Koons' Werke einen frischen Blick auf die Antikensammlung erlauben

Der Mixer

Der Mixer Amy Winehouse und Nofretete, Juri Gagarin und Sigmund Freud: Im genial verwirbelten Universum des Leipziger Künstlers Paule Hammer gehören sie alle zusammen. Jüngstes Werk des streng unsortierten Künstler-Philosophen ist eine Enzyklopädie der Welt

Wir machen eine Stadt

Wir machen eine Stadt Helsinki ist Weltdesignhauptstadt 2012 und hat vorbildliche Ziele: Designer, Architekten, Soziologen, Stadtplaner und Bürger gestalten zusammen ihre "Megalopolis im Westentaschenformat"

Folgt mir nicht!

Folge 11 Folgt mir nicht! Jonathan Meese imitiert Gustave Courbet. Doch das ist nicht als Hommage gemeint: Die "Diktatur der Kunst" will die großen Gesten der Vergangenheit entwerten

Die Meta-Ebene

Die Meta-Ebene

Superbilder der Welt

Superbilder der Welt Wenn Andreas Gursky Häuser, Landschaften oder Läden fotografiert, geht es ihm nicht um die Abbildung eines bestimmten Moments. Seine monumentalen Aufnahmen sind Schlüsselbilder unserer Zeit. Das zeigt sich auch in seinem monumentalen Supermarktfoto "99 Cent"

Im Takt des Zeitgeschehens

Im Takt des Zeitgeschehens Mit rhythmischen Filmen verschafft Anri Sala der Vergänglichkeit einen Resonanzkörper. Bei der documenta 13 postiert der in Berlin lebende albanische Künstler eine monumentale Uhr im Auepark

Beam me up!

Beam me up! In Berlin feiert der minimalistische Licht- und Performance- Künstler Anthony McCall jetzt sein strahlendes Comeback: mit faszinierenden Raumskulpturen aus "solidem Licht"

Poetischer Nomade

Sebastian Hammwöhner Poetischer Nomade Zwischen archaisch und modern: Die Objekte und Kreidezeichnungen des Berliner Künstlers erinnern an Totempfähle und alte Webteppiche

Reiter aus der Endzeit

MAHLERGRUPPE Reiter aus der Endzeit Zwei Studenten aus der Klasse von Markus Oehlen experimentieren mit Techniken und Gattungen und mischen Düsternis und Heiterkeit

Klare Momente der Stille

29.6.-3.10. Rineke Dijkstra: A Retrospective New York, Guggenheim Museum Klare Momente der Stille Gefühlvoll und unbarmherzig ehrlich: die Fotografien der Niederländerin

Deutsche Schwärmer

Bis 25.11. Die Nazarener Mainz, Landesmuseum, Remagen, Arp-Museum Deutsche Schwärmer Eine Künstlergruppe suchte und fand in Rom den Weg zur Romantik

Bruchstücke von Geschichten

Bis 8. Juli Ray 2012, Fotografieprojekte Frankfurt/Rhein-Main: "Making History" Frankfurt am Main, Museum für Moderne Kunst, MMK Zollamt, Frankfurter Kunstverein und öffentlicher Raum Bruchstücke von Geschichten Zu unentschieden: Die Schau verpasst die Chance, Geschichte zu schreiben

Die Occupy-Biennale

27.4. - 1.7. 7. Berlin-Biennale - "Forget Fear" Berlin, KW Institute for Contemporary Art u.a. Die Occupy-Biennale Hoher Anspruch, gemischte Qualität bei der 7. Berlin-Biennale

Utopie ist noch möglich

15.6.-17.9. Alfredo Jaar. The way it is. Eine Ästhetik des Widerstands Berlin, Berlinische Galerie 15.6.-19.8. Alfredo Jaar. The way it is. Eine Ästhetik des Widerstands Berlin, NGBK 15.6.-16.9. Alfredo Jaar. The way it is. Eine Ästhetik des Widerstands Berlin, Alte Nationalgalerie Utopie ist noch möglich Der Chilene untersucht das Triviale und das Banale in den Massenmedien

Viktorianischer Bestseller

22.6.- 30.9. Alice im Wunderland der Kunst Hamburg, Kunsthalle Viktorianischer Bestseller Wie Lewis Carrolls fantastischer Roman die Künstler inspiriert hat

Das Gewesene als Gerüst

Bis 9.9. Michael Riedel, Kunste zur Text Frankfurt/Main, Schirn-Kunsthalle Das Gewesene als Gerüst Wiederholung ist das Arbeitsprinzip des Frankfurter Konzeptkünstlers

Und ewig kniet das Weib

16.6.-16.9. Allen Jones Tübingen, Kunsthalle Und ewig kniet das Weib Nach 30 Jahren wird dem Pop-Art-Künstler eine Retrospektive gewidmet

Globalisierung und Apokalypse

Bis 26.8. La Triennale. Intense Proximité Paris, Palais de Tokyo und andere Globalisierung und Apokalypse Trotz kleinen Etats versucht sich die Triennale unter Leitung Okwui Enwezors als internationales Großereignis

Der schweigsame Däne

Bis 16.9. Hammershøi und Europa - Ein dänischer Künstler um 1900 München, Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung Der schweigsame Däne Bilder menschlicher Gemütszustände vermitteln eine stille Poesie

Flaues Herumeiern

Bis 19.8. Made in Germany Zwei - Internationale Kunst in Deutschland Hannover, Kestnergesellschaft, Kunstverein, Sprengel-Museum Flaues Herumeiern Die zweite Überblicksschau zu in Deutschland produzierter Gegenwartskunst enttäuscht mit unstimmigen und schwammig formulierten Konzepten

Hoffnung auf einen Neuanfang

Bis 24.9. 1917 Metz, Centre Pompidou Hoffnung auf einen Neuanfang Die Ausstellung untersucht die künstlerische Revolution in Zeiten des Krieges

Kalender

Kalender

Unfertig, komplex und rau

Unfertig, komplex und rau Sammlung Auf einem Gelände an der Autobahn, etwa 30 Kilometer von Antwerpen entfernt, sind über 2000 Kunstwerke versammelt - noch ist die Verbeke Foundation ein Geheimtipp

"Eine Expertise reicht nicht"

"Eine Expertise reicht nicht" STREITFALL Oelsnitz besitzt seit kurzem angeblich einen echten Tizian - art reiste mit einem Experten in die sächsische Provinz, um das Bild zu begutachten

Der Tabubrecher

Der Tabubrecher UNTERDRÜCKUNG Ali Ferzat wurde wegen seiner Assad-Karikaturen in Syrien misshandelt. Er ging nach Kuwait und kämpft von dort weiter mit dem Zeichenstift für sein Land

Steuerbehörde auf Adlerjagd

Steuerbehörde auf Adlerjagd KONFLIKT Erben und Steuerbehörde streiten um den Wert eines Werks von Robert Rauschenberg, zu dem ein ausgestopfter Weißkopfseeadler gehört - der Raubvogel steht seit 1940 in den USA unter Artenschutz

Gesucht: Mona Lisas Gebeine

Gesucht: Mona Lisas Gebeine ALTE SCHÄTZE Wie Florenz mit spektakulären Grabungen und Bohrungen seine reiche Kunstgeschichte zu vermarkten versucht

"Alle Glocken läuten"

"Alle Glocken läuten" Interview Wenn in London die Olympischen Spiele stattfinden, kommen auch Kultur- und Kunstfreunde voll auf ihre Kosten - bei einem Festival im ganzen Land

Regalstadt

Kolumne: AUSSER HAUS Regalstadt Die Zeit ist reif für im Hochhaus gestapelte Einfamilienheime

Glückwunsch:

Glückwunsch:

Strahlkraft:

Strahlkraft:

Traumhaus:

Traumhaus:

Tops & Flops

Tops & Flops

Die Höhepunkte

Die Höhepunkte

JULI BIS OKTOBER

JULI BIS OKTOBER

Auf ein Neues

Auf ein Neues Nächster Saisonstart "The Book of Kings" von Shirin Neshat bei Jérôme de Noirmont in Paris, Blechgebilde von Meuser in der Frankfurter Galerie Bärbel Grässlin, Jenny Holzer bei Sprüth Magers in London oder Natascha Sadr Haghighian bei Johann König in Berlin: die spannendsten Galerieausstellungen von Juli bis Oktober

SERVICE

SERVICE

Diesen Monat auf www.art-magazin.de

Diesen Monat auf www.art-magazin.de

Die Eroberung der Stadt

Weitere Orte Die Eroberung der Stadt

Die Vorletzte war immer die Beste

Die Vorletzte war immer die Beste Vom Heute ins Gestern: ein etwas anderer Streifzug durch die vergangenen zwölf documenta-Ausstellungen

"Meine größte Herausforderung"

"Meine größte Herausforderung" Walther König über Lust und Last beim Kistenpacken für Kassel, coole Kunden in heißen Containern und den Geist der documenta. art hat den Kölner Kunstbuchhändler und Verleger, der die Literatur zur d 13 bringt, vor seiner Abreise zur Megakunstschau besucht

documenta - eine Erfolgsgeschichte

documenta - eine Erfolgsgeschichte Höhenflüge, Krisen, Ideen, Zerwürfnisse, Genies, Helden, Eintagsfliegen - und jede Menge Meisterwerke! Wer die aktuelle Kunst verstehen will, muss die Geschichte der documenta kennen. Ein kleines Seminar über das Weltwunder von Kassel

Unter Bäumen

Karlsaue Unter Bäumen

Philosophen auf Pfoten

Philosophen auf Pfoten Carolyn Christov-Bakargiev hat mit ihrer Neubewertung der Geisteskraft von Steinen, Tomaten und Hunden viele verblüfft. Sogar von einer "dog-umenta" war die Rede. Hier geht es um die Vierbeiner in der Kunst und ihre Haltung zu Frauchens Ideen: Sie scheinen den zotteligen Philosophen ziemlich schnuppe zu sein

Abo