art-Heftarchiv

Archivsuche
Heftarchiv - Ausgabe: 6 / 2011

(51) Artikel in dieser Ausgabe von art - das Kunstmagazin

< Hier können Sie einzelne Hefte nachbestellen >

Ein Mahnmal für die Vergeblichkeit

Ein Mahnmal für die Vergeblichkeit

Kein Wiedersehen mit dem Multitalent

Kein Wiedersehen mit dem Multitalent

Wunderbar

Wunderbar Exklusiv für art-Abonnenten: mit der artcard günstiger in über 100 Museen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (5/2011)

Zutiefst berührt

Zutiefst berührt "Die Kathedrale des Don Quijote" - Merten Worthmann über einen ehemaligen Mönch, der sich bei Madrid eine eigene Kathedrale gebaut hat (4/2011)

Studio

Studio

Das Welttheater - So schön wie in Venedig kann es im Himmel gar nicht sein!

Das Welttheater - So schön wie in Venedig kann es im Himmel gar nicht sein! Auf der Biennale wird Christoph Schlingensief Deutschland im nationalen Pavillon vertreten. Wie aber macht man eine Ausstellung mit einem toten Künstler, der eine große Show plante, aber nicht mehr ausführen konnte? Susanne Gaensheimers Gratwanderung zwischen Ehrung und Verklärung

Venedig baut auf

Venedig baut auf Alle Jahre wieder rüstet sich die Lagunenstadt zur Weltkunstschau. Über 80 Nationen präsentieren diesmal die besten Künstler. art hat sich in den Giardini schon mal vorab umgeschaut. Ein Rundgang durch den Kunstgarten - und unsere Auswahl der interessantesten Pavillons

Dänemark

Dänemark

Frankreich

Frankreich

Kanada

Kanada

Großbritannien

Großbritannien

Türkei

Türkei

Österreich

Österreich

Lateinamerika

Lateinamerika

Schweiz

Schweiz

Thailand

Thailand

Russland

Russland

Island

Island

"Kunst ist keine Frage des Ortes!"

"Kunst ist keine Frage des Ortes!" In einem Armenviertel in Venezuela öffnen die Menschen jedes Jahr ihre Türen für die Kunst. 400 Maler, Bildhauer, Fotografen verwandeln dann einen ganzen Straßenzug in eine Galeriemeile. Das Projekt ist das Kunstwerk einer besonderen Frau: Clemencia Labin

Die Wutkünstler

Die Wutkünstler Seit Monaten protestieren die Menschen im Nahen Osten für Freiheit und Demokratie. Nun wirbeln die Schockwellen des Aufruhrs sogar das Programm der Biennale von Venedig durcheinander. Denn die arabischen Künstler sind bei den Protesten an vorderster Front dabei

Propaganda für Polen

Propaganda für Polen Wie die israelische Künstlerin und Regisseurin Yael Bartana den polnischen Nationalismus neu erfindet und die Geschichte der Rückkehr der Juden nach Polen erzählt

Bunga-Bunga, Biennale!

Bunga-Bunga, Biennale! Vittorio Sgarbi ist ein Freund von Berlusconi und auch sonst ein Mensch mit seltsamen Vorlieben. Als Kurator des italienschen Pavillons aber hat er eine Mission - als Garibaldi der Feinmaler

"Ich muss keine Schlacht gewinnen"

"Ich muss keine Schlacht gewinnen" Von Tintoretto bis Rosemarie Trockel: Biennale-Leiterin Bice Curiger will mit ihrer großen Ausstellung alte Venedig-Konventionen brechen

Jetzt nach Venedig!

Jetzt nach Venedig! Kaum irgendwo gibt es so viel großartige Kunst wie in Venedig. Aber das ist noch nicht alles: Mindestens himmlisch essen sollte man auch. Empfehlungen von Ute Diehl (Kunst) und Petra Reski (Gastro)

Allora & Calzadilla

Allora & Calzadilla Allora & Calzadilla finden: Die Welt muss aus den Fugen geraten. Das Künstlerduo unterhält von Puerto Rico aus die Kunstwelt mit bösen, oft surrealistischen Installationen. Nun vertritt es die USA auf der Biennale in Venedig

Eine Momentaufnahme

Eine Momentaufnahme 80 Künstler zeigen, was gerade in Berliner Ateliers passiert

Ego hinter Masken

Ego hinter Masken Retrospektive der spät entdeckten französischen Fotografin

Die Militarisierung der Fantasie

Die Militarisierung der Fantasie In einer Zeit, in der Kriege in der Virtualität der Medien zu verschwinden drohen, macht die Schau die Schauplätze wieder sichtbar - und lässt art-Autor Thomas Wagner ahnen, wie blutig und grausam die Wirklichkeit allemal ist

Ein sehr trauriger Mensch

Ein sehr trauriger Mensch Erste Werkschau in London voll Melancholie und speziellem Humor

Der Kampf der Elemente

Der Kampf der Elemente Luft, Erde, Feuer, Wasser - wie der Maler die Naturphänomene sah

Zwei Ungarn in Paris

Zwei Ungarn in Paris Straßenszenen, Künstlerporträts, Kriegsbilder und anonyme Graffiti

Entdeckung des Menschen

Entdeckung des Menschen Erste große Überblicksschau über das deutsche Porträt um 1500

Spurensuche

Spurensuche 240 Meisterwerke indischer Künstler aus der Zeit von 1100 bis 1900

Zurück in die Zukunft

Zurück in die Zukunft Eine Doppelausstellung erinnert an zwei in Vergessenheit geratene Künstler

Die Masse zum Fliegen bringen

Die Masse zum Fliegen bringen Zwei große Bildhauer, in stillem Dialog miteinander verbunden

Ein Königreich der Kunst

Ein Königreich der Kunst Während Sorgen das Land drücken, feiert Italien mit einer riesigen Schau exzellenter Kunstwerke seinen nationalen Zusammenhalt. "La Bella Italia" ist darum vor allem eine politische Schau, meint art-Korrespondentin Ute Diehl

Mit Disziplin und einem Fahrplan

Mit Disziplin und einem Fahrplan Farbtrunkene Radierungen und Lithografien des Leipziger Malers

Herzzerreißend verschattet

Herzzerreißend verschattet Auf den meisten der 140 Kinderbildnisse sehen die Kleinen nicht nur traurig, sondern auch fast schon unheimlich erwachsen aus, findet art-Korrespondentin Almuth Spiegler

Auf den Spuren der Mönche

Auf den Spuren der Mönche Der britische Fotograf und Filmer untersucht das Phänomen Zeit

Ehrenrettung für den Fürsten

Ehrenrettung für den Fürsten Die erste Museumsausstellung seit 40 Jahren zeigt Makarts moderne Seite

Kalender

Kalender

Weiße Stadt am Meer

Weiße Stadt am Meer Bauhaus-Fans, Wellenreiter, Partylöwen und Gegenwartskunstbegeisterte haben in Tel Aviv die Qual der Wahl

Kein Frühling in Peking

Kein Frühling in Peking DEBATTE Erst wird eine Großausstellung zur Aufklärung eröffnet, dann der kritische Künstler Ai Weiwei verhaftet. War das Kulturprojekt ein Fehler?

Herber Verlust für Dresden

Herber Verlust für Dresden WECHSEL Martin Roth, Generaldirektor der Dresdner Kunstsammlungen, geht ab 1. September als Chef des Victoria & Albert Museum nach London. Für Dresden ein schwerer Verlust: Unter seiner Regie wurde das Schloss umgebaut, das Grüne Gewölbe wieder eröffnet, das Albertinum neu gestaltet

Retter unter Druck

Retter unter Druck REPRESSALIEN In Usbekistan gibt es eine grandiose Sammlung russischer Avantgarde-Kunst - wie lange noch?

"Die Experten sind mitverantwortlich"

"Die Experten sind mitverantwortlich" INTERVIEW Henrik Hanstein, Chef des Kölner Auktionshauses Lempertz, über den Fälscherskandal "Sammlung Jägers", fahrlässige Gutachter, falsche Etiketten, schlechte Kommunikation und moderne Röntgengeräte als die Lösung

Teilrettung geglückt

Teilrettung geglückt FOTOKUNST Als die amerikanische Polaroid Collection zerschlagen und versteigert wurde, hagelte es Künstlerproteste - der europäische Teil der Sammlung aber blieb zusammen und ist jetzt in Wien zu sehen

Es menschelt am Hofe

Es menschelt am Hofe KOMMENTAR Die 42. Art Basel, die vom 15. bis 19. Juni Sammler aus aller Welt lockt, will mit glanzvollem Auftritt den Ärger im Vorfeld vergessen lassen

Design in Basel: Bestes aus zwei Jahrhunderten

Design in Basel: Bestes aus zwei Jahrhunderten

"Ständig am Streiten"

"Ständig am Streiten" KONFLIKT Der Holtzman Trust hütet Mondrians Erbe und macht vielen Ausstellungsmachern das Leben schwer

Abgang

Abgang

Abo