art-Heftarchiv

Archivsuche
Heftarchiv - Ausgabe: 8 / 2008

(51) Artikel in dieser Ausgabe von art - das Kunstmagazin

< Hier können Sie einzelne Hefte nachbestellen >

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser,

Russische Konzeptkunst

Russische Konzeptkunst "Kritische Zeichen am roten Horizont" - Gerhard Mack über die Moskauer Konzeptualisten und die Schau in der Frankfurter Schirn-Kunsthalle (art 7/2008)

Nur noch Durchschleusen

Nur noch Durchschleusen "Nachgefragt" - Kurzinterview in der Rubrik "Personalien" mit Pepe Serra, Direktor des Picasso-Museums in Barcelona (art 7/2008)

Mich tritt ein Pferd

Mich tritt ein Pferd "Taufrisch oder dumm" - Hans Pietsch über ein geplantes Denkmal für eine englische Retortenstadt (art 7/2008)

Hochkarätige Abgüsse?

Hochkarätige Abgüsse? "Diplomat zwischen Okzident und Orient" - Michael Kohler über die Ausstellung "Kaiser Friedrich II.", bis Juni im Oldenburger Landesmuseum (2/2008)

Verdauungssimulator

Verdauungssimulator "Wunderkammer des Widersinnigen" - Michael Kohler über eine Schau im Marta Herford (www.art-magazin.de, 25.6.2008)

Tolle Ausstellung

Tolle Ausstellung "Ich liebe Außenseiter" - Alain Bieber über die Eröffnungsausstellung mit Werken von Paul Thek in den neuen Räumen der Phoenix-Kulturstiftung in Hamburg- Harburg (www.art-magazin.de, 2.6.2008)

Studio

Studio

Schön. Sonst nichts? - Geometrisch, minimalistisch, cool

Schön. Sonst nichts? - Geometrisch, minimalistisch, cool Ungegenständliche Kunst ist wieder ganz groß: Die neuen Abstrakten knüpfen an Konstruktivismus oder Op Art an. Ein Trendreport aus den Ateliers in Berlin und New York

Wie die Abstraktion in die Welt kam

Wie die Abstraktion in die Welt kam

"Als hätten wir die Moral gepachtet"

"Als hätten wir die Moral gepachtet" CHINA'08

Wie korrumpiert bin ich schon?

Wie korrumpiert bin ich schon? Der China-Boom eröffnet Architekten ungeahnte Chancen. Aber wie immer in Diktaturen: Es ist Haltung gefragt. Der Stand der Debatte

"Unter vier Augen kann man Chinesen sehr viel sagen"

"Unter vier Augen kann man Chinesen sehr viel sagen" CHINA' 08

Kunstmönch im Kapitalismus

Kunstmönch im Kapitalismus CHINA'08

Leib und Wahrheit

Leib und Wahrheit Teutonischer Impressionist? Verkappter Expressionist? Lange galt Lovis Corinth als Sonderling der Kunstgeschichte. Jetzt entdeckt eine Schau in Paris, Leipzig und Regensburg den Maler als unabhängigen Geist der Moderne

Dresdner Sommerspektakel

Dresdner Sommerspektakel

"Sie müssen das anschauen!"

"Sie müssen das anschauen!" Sehtest für Fortgeschrittene: Robert Rymans Bilder schärfen den Blick für Licht und Raum. In Schaffhausen kann man den magischen Minimalisten neu entdecken

Blecherne Provokation

Blecherne Provokation Mit seinen "Blow Ups" sorgt Oskar Zieta für Furore - der junge Designer bläst verschweißte Bleche zu stabilen Sitzmöbeln auf

Kleinkarierte Politik und großes Geld

Kleinkarierte Politik und großes Geld Der Verkauf der Sammlung Lauffs ist ein Lehrstück für Kulturpolitiker, meint Thomas Wagner. Sie müssen endlich begreifen, dass Kunst eine wichtige Investition in die Zukunft ist

Malen in der dritten Dimension

Malen in der dritten Dimension Im 20. Jahrhundert war eine überkommene Ordnung durcheinander geraten: Große kreative Geister der Malerei nutzten ihre Erfahrung nun auch für die Bildhauerei - eine Ausstellung im Museum Frieder Burda

Unaufdringlich, sensibel, mediterran

Unaufdringlich, sensibel, mediterran Eine Ausstellung im Architekturmuseum zum 100. Geburtstag des Architekten

Vom Honigdieb zur Homosexualität

Vom Honigdieb zur Homosexualität Die National Gallery untersucht die Liebe, ein immer aktuelles Thema der Kunst

Surrealismus mit agitatorischer Wucht

Surrealismus mit agitatorischer Wucht Montagen des Dänen Marinus (Jacob Kjeldgaard) im Museum Ludwig

Brüderlichkeit am Heiligen See

Brüderlichkeit am Heiligen See Abschluss der sommerlichen Ausstellungstrilogie in der Villa Kellermann

Lebendiger als das Original

Lebendiger als das Original Das J. Paul Getty Museum zeigt den Bildhauer Gianlorenzo Bernini als Porträtisten

Im Bann des schwarzen Mannes

Im Bann des schwarzen Mannes Eine Ausstellung in der Nieuwe Kerk vom Mittelalter bis zur Gegenwart

Jerusalem und New York im Blick

Jerusalem und New York im Blick Erste deutsche Werkschau des Reportagefotografen im Postfuhramt

Buckys gesammeltes Weltwissen

Buckys gesammeltes Weltwissen Das Whitney würdigt den amerikanischen Querdenker, Erfinder und Designer

TERMINE

TERMINE

Alltagspendler zwischen den Kulturen

Alltagspendler zwischen den Kulturen

DDR, RAF und der deutsche Wald

DDR, RAF und der deutsche Wald

Wohnen im Käfig

Wohnen im Käfig

Erbarmungslose Schmiererei

Erbarmungslose Schmiererei

"Sehnsuchtsziel Mittlerer Osten"

"Sehnsuchtsziel Mittlerer Osten" Projekt: Michael Schindhelm entwirft Kultur-Masterplan für Dubai

Relief hinterm Kabelschacht

Relief hinterm Kabelschacht Skandal: Wie in der Uni Siegen ein Kunstwerk entstellt wurde

Rostocks heikles Erbe

Rostocks heikles Erbe NS-Geschichte: Beschlagnahmte Kunst im Museumsinventar

Geduld müssen Besucher mitbringen

Geduld müssen Besucher mitbringen

Die Schnörkel-Verlustangst

Die Schnörkel-Verlustangst Stildiskussion: Neugestaltung der Berliner Linden-Oper

Erst das Bestehende sichern

Erst das Bestehende sichern Planung: Berlin will ein weiteres Museum für moderne Kunst

MELDUNGEN

MELDUNGEN

Die Geister, die er rief

Die Geister, die er rief Immendorff: Eine Ausstellung könnte seinem Ruf schaden

Die härteste Tür hat immer noch Basel

Die härteste Tür hat immer noch Basel Kunstmessen: Ein aktueller Report über Zulassungsverfahren, Trends und Kosten

KUNST & GELD

KUNST & GELD

Keine Chance für Großkaliber

Keine Chance für Großkaliber Nachfolge: Neue Chefin für Wiens Kunsthistorisches Museum

Es soll "eines der bedeutenden Museen

Es soll "eines der bedeutenden Museen

"Natur ist immer auch Kultur"

"Natur ist immer auch Kultur" Triennale Apeldoorn: 100 Tage zum Thema Landschaft

NEUE KATALOGE

NEUE KATALOGE

Punktierte Stars

Punktierte Stars Ein neues Künstlerbuch von Daniele Buetti

Comics und Palmen

Comics und Palmen Wie Künstler in der Provence ihre Gärten inszenieren

Fesselnde Frau

Fesselnde Frau Vielschichtige Installation der Amerikanerin Kiki Smith

Hans Werner Holzwarth: Jeff Koons.

Hans Werner Holzwarth: Jeff Koons.

Abo