Cityguide

Haus-Konstruktiv

Klassiker Zürich

City Guide Zürich: Das Haus-Konstruktiv
Beat Zoderer: "Flicken-Pavillon Nr. 1/08", 2008, Installationsansicht (Courtesy Haus-Konstruktiv)

CITY GUIDE ZÜRICH: DAS HAUS-KONSTRUKTIV

Wechselnde Ausstellungen internationaler Künstler sowie Teile der Sammlung werden von der Institution präsentiert.

Ein umgebautes, denkmalgeschütztes Elektrizitätswerk von 1932 ist der angemessene Ort für das Haus Konstruktiv. Der klare Stil des neuen Bauens entspricht der 1986 gegründeten Institution, die hier 2001 auf fünf Etagen einzog. Dauerhaft ausgestellt ist der sogenannte "Rockerfeller Dining Room" von Fritz Glarner aus dem Jahr 1964. Die Wand- und Deckenarbeit besteht aus zusammengefügten, bemalten Leinwänden. Sie gilt als seltenes Beispiel "konkreter" Innenraumgestaltung, die im Original erhalten ist. Die wechselnden Ausstellungen zeigen internationale Positionen und Teile der Sammlung – etwa eine Retrospektive der Minimalistin Charlotte Posenenske oder eine Schau des Zürcher Art Preisträger Ryan Gander.

Haus-Konstruktiv

Adresse: Selnaustraße 25, Zürich, Öffnungszeiten: Di, Do und Fr 12–18 Uhr, Mi 12–20 Uhr, Sa und So 11–18 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website der Institution nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.hauskonstruktiv.ch

Kunsthaus (1), Museum Rietberg (2), Haus-Konstruktiv (3), Centre-Le-Corbusier (4), Kunsthalle (5), Migros-Museum/Galerien Löwenbräuareal (6), Galerie Eva Presenhuber (7), Galerie Peter Kilchmann (7), Shedhalle (8)
Abo