Cityguide

Museum für Angewandte Kunst (MAK)

Klassiker Wien

City Guide Wien: Das Museum für Angewandte Kunst (MAK)
Die MAK-Säulenhalle (© Gerald Zugmann/MAK)

CITY GUIDE WIEN: DAS MUSEUM FÜR ANGEWANDTE KUNST (MAK)

Keramik, Schmuck, Holzarbeiten, Textilien und modernes Design gehören zu der Sammlung des traditionsreichen Museums.

Die spätantiken Textilien aus ägyptischen Gräberfeldern gehören zu den frühesten ihrer Art, und die Objekte der Wiener Werkstätten gibt es in diesem Umfang nur hier zu sehen. Das traditionsreiche Museum für Angewandte Kunst hat in seiner Sammlung Glas und Keramik, Schmuck und Silber, Holzarbeiten, Textilien, Teppiche und modernes Design. Als ob das nicht genug wäre, setzt es auch auf zeitgenössische Kunst. Künstler wie Günter Förg inszenieren die Exponate der Schausammlungen; Franz West zeigt seine Sofas oder Vito Acconci eine raumgreifende Installation. Das vermittelt überraschende Sichtweisen sowohl auf das Kunsthandwerk als auch auf die freie Kunst.

Museum für Angewandte Kunst (MAK)

Adresse: Stubenring 5, Wien, Öffnungszeiten: Di 10–24 Uhr, Mi–So 10–18 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Museums nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.mak.at

Leopold Museum/MuseumsQuartier (1), Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien (MUMOK)/MuseumsQuartier (2), Oberes Belvedere (3), Kunsthistorisches Museum (4), Albertina (5), Liechtenstein-Museum (6), Stadtpalais (6), Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste (7), Museum für Angewandte Kunst, MAK (8), Kunsthalle/MuseumsQuartier (9), "project space" der Kunsthalle (9), Wiener Secession (10), Georg Kargl (11), Gabriele Senn Galerie (11), Christine König Galerie (11)
Abo