Cityguide

Ruhrgebiet Ost

City Guide

 

Industrie geht, Kultur kommt: der Osten des Ruhrgebiets

Soviel steht fest: für die Kunst hat sich der viel beschworene Strukturwandel gelohnt. Im Osten des Ruhrgebiets wurden in den letzten Jahren etliche neue Häuser eingeweiht. Da wirkt Bochum als Kunstzentrum mit seinen großen Sammlungen schon fast alteingesessen. In Dortmund zog 2010 das Museum Ostwall ins neu eröffnete Kulturzentrum "Dortmunder U". Sein eigenes Kunstquartier besitzt seit 2009 Hagen mit einem gläsernen Neubau für das Werk Emil Schumachers am ehrwürdigen Osthaus-Museum. Unna trumpft mit dem weltweit einzigen Lichtkunstmuseum in den Gewölben einer ehemaligen Brauerei und in Marl findet der Besucher einen Skulpturenpark, der über die ganze Stadt reicht.

Klassiker
Klassiker Ruhrgebiet Ost - Museum Ostwall im Dortmunder U

Kunst im Lagerhaus einer ehemaligen Brauerei: Der Schwerpunkt der Sammlung ist Kunst nach 1960, aber auch deutsche Expressionisten sind zu sehen < mehr >

01 / 02 / 2011

Klassiker Ruhrgebiet Ost - Campusmuseum, Bochum

Kunst der Antike und der Gegenwart: Das Museum mit einer Sammlung von Kunst nach 1945 und antiken Plastiken befindet sich direkt auf dem Campus < mehr >

01 / 02 / 2011

Klassiker Ruhrgebiet Ost - Situation Kunst, Bochum

Auf die Kunst bezogene Architektur: Bedeutende Werke der Gegenwartskunst werden in dem Gebäude-Ensemble aus fünf Pavillons und einem Haupthaus für Wechselausstellungen präsentiert < mehr >

01 / 02 / 2011

Klassiker Ruhrgebiet Ost - Kunstmuseum Bochum

Ein frühes Interesse für osteuropäische Kunst: In der alten Villa mit einem Neubau aus dem Jahr 1983 sind unter anderem osteuropäische Kunst und abstrakte deutsche Werke der fünfziger Jahre zu sehen < mehr >

01 / 02 / 2011

Klassiker Ruhrgebiet Ost - Emil-Schumacher-Museum, Hagen

Abstrakter Expressionismus: Eine umfangreiche Sammlung an Werken des Hagener Malers Emil Schumacher ist in dem Museum auf drei Etagen untergebracht < mehr >

01 / 02 / 2011

Klassiker Ruhrgebiet Ost - Osthaus-Museum, Hagen

Kunst, Design und Kunsthandwerk: Im historischen Folkwang-Bau von Henry van de Velde aus dem Jahr 1902 befindet sich das 1945 gegründete Osthaus-Museum mit seiner umfangreichen Sammlung < mehr >

01 / 02 / 2011

Klassiker Ruhrgebiet Ost - Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

Skulpturen aus dem 20. Jahrhundert bis zur Gegenwart: In dem Museum sind eine Sammlung mit Skulpturen und Medienkunst sowie Wechselausstellungen zu sehen < mehr >

01 / 02 / 2011

Szene
Szenetipp Ruhrgebiet Ost - Dortmunder Kunstverein

Zeitgenössische Kunst: Jährlich vier bis sechs Ausstellungen präsentiert der Kunstverein, der sich im historischen Gebäude der Volkshochschule befindet < mehr >

01 / 02 / 2011

Szenetipp Ruhrgebiet Ost - Zentrum für Internationale Lichtkunst, Unna

Ortsbezogene Lichtinstallationen: Lichtkunstwerke von Mario Merz, James Turrell und Olafur Eliasson sowie anderen internationalen Künstlern sind in den Räumen einer ehemaligen Brauerei zu sehen < mehr >

01 / 02 / 2011

Service
Museum Ostwall im Dortmunder U (1), Campusmuseum, Kunstsammlungen der Ruhr-Universität, Bochum (2), Situation Kunst (3), Kunstmuseum Bochum (4), Emil-Schumacher-Museum (5), Osthaus-Museum (6), Skulpturenmuseum Glaskasten Marl (7), Dortmunder Kunstverein (8), Zentrum für Internationale Lichtkunst (9)
Ausstellungssuche