Cityguide

Kunstverein/Albrecht Dürer Gesellschaft

Szenetipp Nürnberg

City Guide Nürnberg: Kunstverein/Albrecht Dürer Gesellschaft
Ansicht der Foyerhalle des Kunstvereins Nürnberg (Courtesy Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft/Foto: Tobias Tragl)

CITY GUIDE NÜRNBERG: KUNSTVEREIN/ALBRECHT DÜRER GESELLSCHAFT

Deutschlands ältester Kunstverein präsentiert zeitgenössische, junge Kunst.

Die Institution trägt auch den Namen des berühmtesten Mannes der Stadt: Albrecht Dürer. In seinen Anfängen hieß sie Kunstsozietät. Das ist lange her – denn der 1792 gegründete Kunstverein ist der älteste in Deutschland. Mit nur 300 Mitgliedern zählt er heute zu den kleinen. Das beeinflusst keineswegs das Programm mit gerade angesagten Künstler wie Katinka Bock, David Maljkovic oder Thea Djordjadze. Die Räume sind mit 150 Quadratmetern schnell zu bespielen, was jungen Künstlern entgegenkommt. Für Installationen oder Performances wird auch das doppelt so große Foyer einbezogen. Es befindet sich in einem puristischen Industriebau der dreißiger Jahre, der vor allem mit Büros besetzt ist.

Kunstverein/Albrecht Dürer Gesellschaft

Adresse: Kressegartenstraße 2, Nürnberg; Öffnungszeiten: Mi–So 12–18 Uhr und nach Vereinbarung; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Kunstvereins nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.kunstvereinnuernberg.de

Neues Museum (1), Kunsthalle (2), Germanisches Nationalmuseum (3), Albrecht-Dürer-Haus (4), Kunstverein / Albrecht Dürer Gesellschaft (5), "studio" im Zumikon (6), Atelier- und Galeriehaus Defet (6), Auf AEG (7), Zentrifuge (7)
Abo