Cityguide

Neue Pinakothek

Klassiker München

City Guide München: Die neue Pinakothek
Besucher in der Neuen Pinakothek (Courtesy Neue Pinakothek/Foto: Sibylle Forster)

CITY GUIDE MÜNCHEN: DIE NEUE PINAKOTHEK

König Ludwig I. gründete 1853 das Museum, welches nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg neu gebaut wurde.

Das Museum bietet einen großartigen Überblick über die europäische Kunst des 18. und 19. Jahrhunderts vom Klassizismus bis zum Jugendstil. Höhepunkte sind Werke von C. D. Friedrich, Hans von Marées, den Impressionisten sowie Porträts und Landschaften aus England, Spanien und Frankreich. Viele Werke stammen aus der privaten Kollektion König Ludwigs I., der das Museum 1853 gründete. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde 1981 ein Neubau mit 18 überschaubaren Sälen eröffnet. Von über 4000 Gemälden und Skulpturen werden 450 Hauptwerke permanent gezeigt. Ausstellungen zum 19. Jahrhundert ergänzen die Sammlung.

Neue Pinakothek

Adresse: Barer Straße 29 / Eingang Theresienstraße, München, Öffnungszeiten: Do–Mo 10–18 Uhr, Mi 10–20 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Museums nach den Öffnungszeiten an Feiertagen

http://www.pinakothek.de

Alte Pinakothek (1), Neue Pinakothek (2), Pinakothek der Moderne (3), Sammlung Brandhorst (4), Städtische Galerie im Lenbachhaus (5), Museum Villa Stuck (6), Kunstverein München (7), Galerie Daniel Blau (8), Galerie Sabine Knust (8), Tanja Pol Galerie (8), Galerie Rüdiger Schöttle (8), Haus der Kunst (9), Lothringer13 (10), Sammlung Goetz (11)
Abo