Cityguide

Alte Pinakothek

Klassiker München

City Guide München: Die alte Pinakothek
Außenansicht der Alten Pinakothek (Courtesy Alte Pinakothek/Foto: Haydar Koyupinar)

CITY GUIDE MÜNCHEN: DIE ALTE PINAKOTHEK

Vom Mittelalter bis zum Rokoko reicht die berühmte Sammlung europäischer Kunst, und auch architektonisch ist der Galeriebau sehenswert.

Die Säle mit Werken von Rubens und Rembrandt suchen weltweit ihresgleichen. Sie liegen im Zentrum von Leo von Klenzes klassizistischem Galeriebau, der seit 1836 zum architektonischen Vorbild für Museen von Rom bis St. Petersburg wurde. Über 700 Gemälde europäischer Kunst vom Mittelalter bis zum Rokoko kann der Besucher in 19 Sälen und 47 Kabinetten bestaunen – mit Hauptwerken von Tizian, Dürer oder Rogier van der Weyden. Die Bestände spiegeln die Sammelleidenschaft und den Geschmack der Wittelsbacher Adelsdynastie. Mit ihren um 1800 zusammengefügten Kollektionen hatte König Ludwig I. die Alte Pinakothek gegründet. Die Innenräume sind 1998 umfassend renoviert worden.

Alte Pinakothek

Adresse: Barer Straße 27, München, Öffnungszeiten: Mi–So 10–18 Uhr, Di 10–20 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Museums nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.pinakothek.de

Alte Pinakothek (1), Neue Pinakothek (2), Pinakothek der Moderne (3), Sammlung Brandhorst (4), Städtische Galerie im Lenbachhaus (5), Museum Villa Stuck (6), Kunstverein München (7), Galerie Daniel Blau (8), Galerie Sabine Knust (8), Tanja Pol Galerie (8), Galerie Rüdiger Schöttle (8), Haus der Kunst (9), Lothringer13 (10), Sammlung Goetz (11)
Abo