Cityguide

Kunstverein Ludwigshafen

Szenetipp Ludwigshafen

City Guide Ludwigshafen: Der Kunstverein Ludwigshafen
Blick in die Ausstellung "Angela Glajcar - Papierwelten", 2009 (Courtesy Kunstverein Ludwigshafen/© Angela Glajcar, 2009)

CITY GUIDE LUDWIGSHAFEN: DER KUNSTVEREIN LUDWIGSHAFEN

Der Kunstverein widmet sich besonders dem Bereich Fotografie und präsentiert etwa den Dokumentarfotografie-Förderpreis der Wüstenrot-Stiftung

Das ursprünglich verdeckte Tonnengewölbe ist freigelegt und bildet einen luftigen Raum über der zeitgenössischen Kunst. In einer 500 Quadratmeter großen Halle mit Oberlichtern residiert der 1928 gegründete Kunstverein im ersten Obergeschoss eines Baus aus den fünfziger Jahren. Jährlich gibt es etwa vier Wechselschauen, auch mit überregionalen Künstlern. Ausnahmslos alle Ausstellungen erscheinen mit einem Katalog. Das ist etwa besonderes, das nicht einmal große Kunstvereine schaffen. Die Institution ist vor allem im Bereich der Fotografie sehr engagiert. Sie zeigt etwa den Dokumentarfotografie-Förderpreis der Wüstenrot-Stiftung und nimmt am Fotofestival der Metropolregion teil.

Kunstverein Ludwigshafen

Adresse: Bismarckstraße 44-48. Bürgermeister Ludwig-Reichert-Haus (Hintergebäude), Ludwigshafen, Öffnungszeiten: Di–Fr 12–18 Uhr, Sa und So 11–18 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Kunstvereins nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.kunstverein-ludwigshafen.de

Kunsthalle Mannheim (1), Museum Zeughaus (2), Museum Sammlung Prinzhorn (3), Wilhelm-Hack-Museum (4), Forum Internationale Photographie (5), ZEPHYR Raum für Fotografie (5), Mannheimer Kunstverein (6), Heidelberger Kunstverein (7), Kunstverein Ludwigshafen (8)
Abo