Cityguide

Museum Sammlung Prinzhorn

Klassiker Heidelberg

City Guide Heidelberg: Das Museum Sammlung Prinzhorn
Blick in die Ausstellung "Air loom - Der Luftwebstuhl und andere gefährliche Beeinflussungsapparate", 2006/07 (Courtesy Sammlung Prinzhorn)

CITY GUIDE HEIDELBERG: DAS MUSEUM SAMMLUNG PRINZHORN

In einem ehemaligen Hörsaal der Neurologischen Klink ist eine Sammlung von Bildern aus psychiatrischen Anstalten zu sehen.

Künstler wie Paul Klee, Max Ernst oder Pablo Picasso waren von den Werken von Psychiatriepatienten inspiriert. Der Arzt und Kunsthistoriker Hans Prinzhorn (1886 bis 1933) war genauso fasziniert und suchte in den Bildern von schizophrenen Menschen nach dem Ursprung künstlerischer Gestaltung. In den Jahren nach dem ersten Weltkrieg baute er – mit Hilfe des Heidelberger Klinikums – eine einzigartige Sammlung von Werken aus psychiatrischen Anstalten auf. Zu ihr gehören Zeichnungen, Gemälde, Collagen, Textilien, Skulpturen und Texte, die zwischen 1880 und 1920 entstanden sind. Seit 2001 gibt es für die Kollektion ein Museum im umgebauten ehemaligen Hörsaal der Neurologischen Klinik.

Museum Sammlung Prinzhorn

Adresse: Psychiatrische Universitätsklinik Heidelberg, Voßstraße 2, Heidelberg; bitte erkundigen Sie sich nach den Öffnungszeiten der aktuellen Ausstellungen auf der Internetseite der Sammlung Prinzhorn.

http://prinzhorn.ukl-hd.de

Kunsthalle Mannheim (1), Museum Zeughaus (2), Museum Sammlung Prinzhorn (3), Wilhelm-Hack-Museum (4), Forum Internationale Photographie (5), ZEPHYR Raum für Fotografie (5), Mannheimer Kunstverein (6), Heidelberger Kunstverein (7), Kunstverein Ludwigshafen (8)
Abo