Cityguide

Leipzig

City Guide

 

Mehr als nur "Leipziger Schule": die sächsische Szenestadt

Durch die Malerei der "Neuen Leipziger Schule" wurde die Stadt in den letzten Jahren berühmt. Hier findet sich eine junge und rege Kunstszene. Im Umfeld der Hochschule für Grafik und Buchkunst haben sich gleich nach der Wende Institutionen wie die Galerie für zeitgenössische Kunst gegründet. Sie setzen auf gesellschaftlich relevante Themen und sind längst international etabliert. Für großen Andrang sorgen die Rundgänge auf dem Gelände der Spinnerei, auf dem es fast ein Dutzend Galerien und Räume für Gegenwartskunst gibt. Kunsthistorische Kostbarkeiten präsentiert das Museum der bildenden Künste in seinem Neubau.

Klassiker
Klassiker Leipzig - Museum der bildenden Künste

Ein Bau mit gläserner Hülle: Das 1837 gegründete Museum zog nach wechselnden Standorten 2004 in den Neubau. Zu den Beständen gehören holländische Malerei des 17. Jahrhunderts und altdeutsche Werke < mehr >

10 / 02 / 2011

Klassiker Leipzig - Grassimuseum/Museum für Angewandte Kunst

Reiche Sammlungsbestände: Jugendstil, Art déco und Funktionalismus sind die Schwerpunkte des Museums. Das Gebäude wurde nach einer Komplettsanierung im Jahr 2007 wiedereröffnet < mehr >

11 / 02 / 2011

Szene
Szenetipp Leipzig - Galerie für Zeitgenössische Kunst (GfZK)

Ein ambitioniertes Programm: Die Institution zeigt neben Teilen der Sammlung mit Kunst seit 1945 Ausstellungen und Projekte mit aktueller Kunst < mehr >

11 / 02 / 2011

Szenetipp Leipzig - Spinnerei

Leipzigs "Kunstfabrik": Auf dem Gelände der ehemaligen Baumwollspinnerei befinden sich Künstlerateliers, Ausstellungsorte und Galerien. Dreimal im Jahr locken Rundgänge zahlreiche Besucher an < mehr >

11 / 02 / 2011

Szenetipp Leipzig - Kunstverein

Ein engagierter Verein: Der 1993 gegründete Kunstverein präsentierte zunächst nur regionale Künstler, nun wird das Programm von internationalen Positionen ergänzt. Zu sehen sind etwa acht Ausstellungen im Jahr < mehr >

11 / 02 / 2011

Szenetipp Leipzig - Galerie KUB

Eine Plattform für junge Künstler: Die bis zu zwölf jährlichen Ausstellungen kommen hauptsächlich aus dem Bereich Medienkunst. Das Programm wird von elektronischer Musik, einem Performance-Festival und Podiumsdiskussionen ergänzt < mehr >

11 / 02 / 2011

Szenetipp Leipzig - Tübke-Stiftung

Detaillierte Bilderwelten: Werner Tübke gehört zu den Protagonisten der Leipziger Schule. Werke aus dem Nachlass des 2004 verstorbenen Malers sind in seinem ehemaligen Atelier zu sehen < mehr >

11 / 02 / 2011

Service
Museum der bildenden Künste (1), Grassimuseum/Museum für Angewandte Kunst (2), Galerie für Zeitgenössische Kunst (3), Spinnerei (4), Kunstverein (5), Galerie KUB (6), Tübke-Stiftung (7)
Ausstellungssuche