Cityguide

Kölnischer Kunstverein

Szenetipp Köln

City Guide Köln: Der Kölnische Kunstverein
Melanie Gilligan: "Crisis in the Credit System", 2010, HDV-Video, Farbe, Stereo, 37 Minuten (Courtesy Kölnischer Kunstverein/Foto: Simon Vogel)

CITY GUIDE KÖLN: DER KÖLNISCHE KUNSTVEREIN

Das umfangreiche Programm des Kunstvereins reicht von Ausstellungen über Filmvorführungen bis hin zu Konzerten.

Die Räumlichkeiten im Fünfzigerjahrestil hat der Kunstverein frisch und denkmalgerecht renoviert – denn er kann hier die nächsten 30 Jahre bleiben. Das war nicht sicher als er 2002 in "Die Brücke" einzog. Jetzt stellt sich das mehrteilige Haus als Glücksfall heraus. Die etwa vier jährlichen Ausstellungen in einer nicht besonders hohen, dafür von zwei Seiten belichteten Halle sind nur ein Teil des Programms. Gleichberechtigt daneben stehen Filmabende, Symposien, Theaterstücke, Musik und Performances. Für medienübergreifende Veranstaltungen gibt es einen Vortragssaal und ein Kino. Der 1600 Mitglieder starke Verein kann in seine Räumlichkeiten auch Künstler einbinden – in zehn Arbeitsräume und eine Wohnung.

Kölnischer Kunstverein

Adresse: Hahnenstraße 6, Köln, Öffnungszeiten: Di–Fr 13–19 Uhr, Sa und So 11–18 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Kunstvereins nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.koelnischerkunstverein.de

Wallraf-Richartz-Museum und Fondation Corboud (1), Museum Ludwig (2), Kolumba Kunstmuseum (3), Rautenstrauch-Joest-Museum (4), Kölnischer Kunstverein (5), Galeriehaus ads (6), Skulpturenpark (7), Schloss Morsbroich (8)
Abo