Cityguide

Museum Frieder Burda

Klassiker Baden-Baden

City Guide Baden-Baden: Das Museum Frieder Burda
Blick in die Ausstellungsräume des Museums (Courtesy Museum Frieder Burda)

CITY GUIDE BADEN-BADEN: DAS MUSEUM FRIEDER BURDA

Neben Wechselausstellungen ist die Sammlung des Verlagserben Frieder Burda in dem 2004 eröffnetem Bau zu sehen.

Gemeinsamen Ausstellungen steht nichts im Weg: Mit der Kunsthalle ist das neue Museum Frieder Burda über eine gläserne Brücke verbunden. Der 2004 eröffnete Bau von Richard Meier überzeugt mit drei hellen, recht offenen Etagen und begehbaren Rampen. Privat finanziert und betrieben von der Stiftung Frieder Burda, verfügt das Haus über 1000 Quadratmeter Ausstellungsfläche. Diese ist neben Wechselschauen für die Sammlung des im Badischen aufgewachsenen Verlagserben Burda reserviert. Die bedeutende Sammlung verfügt über 800 Werke und glänzt mit Malerei. Sie beginnt mit Künstlern wie Ernst Ludwig Kirchner und Max Beckmann reicht über Picasso, Mark Rothko und Jackson Pollock bis zu Georg Baselitz, Gerhard Richter und Sigmar Polke.

Museum Frieder Burda

Adresse: Lichtentaler Allee 8b, Baden-Baden, Öffnungszeiten: Di–So 10–18 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Museums nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.museum-frieder-burda.de

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe (1), ZKM (2), Staatliche Kunsthalle Baden-Baden (3), Museum-Frieder-Burda (4), Badischer Kunstverein (5), Galerie Meyer Riegger (6), Galerie Kadel Willborn (6), Poly (6), V8 (6), Ursula-Blickle-Stiftung, Kraichtal (7)
Abo