Cityguide

Badischer Kunstverein

Szenetipp Karlsruhe

City Guide Karlsruhe: Der Badische Kunstverein
Ausstellungsansicht "freier Fall – Magazin für Befindlichkeiten" mit einer Arbeit von Gregor Hylla und Simone Gilges, 2009 (Courtesy Badischer Kunstverein/Foto: Stephan Baumann, bild_raum)

CITY GUIDE KARLSRUHE: DER BADISCHE KUNSTVEREIN

Deutschlands drittältester Kunstverein zeigt angesagte Künstler und Projekte mit Medienkunst.

Das Gebäude im historisierenden Stil von 1900 ist speziell für den Kunstverein erbaut worden – und die letzte Renovierung war 2003. Nun sind die alten Säulen wieder freigelegt, die Oberlichter ausgetauscht und die Räume modernisiert. Von 1998 bis 2006 prägte die Direktorin Angelika Stepken den drittältesten Kunstverein Deutschlands und macht ihn auch international bekannt. Dieser Weg wird heute fortgesetzt mit jährlich acht bis zehn Ausstellungen auf drei Etagen und 1000 Quadratmetern. Darunter sind etwa institutionelle Erstausstellungen mit angesagten Künstlern wie Michaela Meise, Kooperationen mit osteuropäischen Institutionen oder interessante Projekte mit Medienkunst.

Badischer Kunstverein

Adresse: Waldstraße 3, Karlsruhe, Öffnungszeiten: Di–Fr 11–19 Uhr, Sa und So 11–17 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Kunstvereins nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.badischer-kunstverein.de

Staatliche Kunsthalle Karlsruhe (1), ZKM (2), Staatliche Kunsthalle Baden-Baden (3), Museum-Frieder-Burda (4), Badischer Kunstverein (5), Galerie Meyer Riegger (6), Galerie Kadel Willborn (6), Poly (6), V8 (6), Ursula-Blickle-Stiftung, Kraichtal (7)
Abo