Cityguide

Museum August Kestner

Klassiker Hannover

City Guide Hannover: Das Museum August Kestner
Außenansicht des Museums August Kestner bei Nacht (Courtesy Museum August Kestner/Foto: Christian Tepper)

CITY GUIDE HANNOVER: DAS MUSEUM AUGUST KESTNER

Die Sammlung des Museums umfasst Kunsthandwerk von der Antike bis zum Design der Gegenwart

Beeindruckend ist das architektonische Zusammenspiel von Neorenaissance und Moderne. Das im Krieg teilweise zerstörte Museum für Kunstgewerbe wurde 1961 von einem Betonwürfel überformt. Durch 5000 kleine quadratische Fenster dringt seither gedämpftes Licht ins Innere und mutet orientalisch an. Passend dazu verfügt das Haus über eine bedeutende Sammlung altägyptischer Kunst. In den anderen Räumen werden sechs Jahrtausende Kulturgeschichte lebendig: mit Kunsthandwerk von der Antike bis zum Produktdesign der Gegenwart. Das Museum von 1889 gründet auf der Sammlung des hannoverschen Diplomaten August Kestner, der von 1818 bis 1853 Gesandter in Rom war.

Museum August Kestner

Adresse: Trammplatz 3, Hannover, Öffnungszeiten: Di–S0 11–18 Uhr, Mi 11–20 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Museums nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.hannover.de

Sprengel-Museum (1), Niedersächsisches Landesmuseum (2), Museum August Kestner (3), Kestnergesellschaft (4), Kunstverein (5), Städtische Galerie Kubus (6), Kunsthalle Faust (7)
Abo