Cityguide

Museum für Angewandte Kunst

Klassiker Frankfurt

City Guide Frankfurt: Museum für Angewandte Kunst
Blick in die Ostasiensammlung (Courtesy Museum für Angewandte Kunst)

CITY GUIDE FRANKFURT: MUSEUM FÜR ANGEWANDTE KUNST

Die 65 000 Exponate der Sammlung werden in dem 1986 entworfenen Museum modern präsentiert.

Das schneeweiße Museum gehört zu den feinen Adressen für angewandte Kunst. Es wurde 1986 von Richard Meier für die 1877 begründete Sammlung entworfen. Klar gegliederte Räume, puristische Einbauten und einfallendes Tageslicht unterstreichen die Wirkung der 65 000 Exponate vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Die moderne Präsentation von Kunsthandwerk aus Europa, Asien und dem Orient schmeichelt dem Auge. Filigrane Biedermeierstühle stehen auf niedrigen Podesten, Jugendstilvasen funkeln hinter Glas, barocke Tapisserien prangen an den Wänden. Aus Ostasien stammen wertvolle chinesische Keramiken und japanische Holzschnitte. Das Möbel- und Produktdesign wird ergänzt um aktuelle Ausstellungen.

Museum für Angewandte Kunst

Adresse: Schaumainkai 17, Frankfurt, Öffnungszeiten: Di und Do–So 10–17 Uhr, Mi 10–21 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Museums nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.angewandtekunst-frankfurt.de

Das Städel (1), Museum für Moderne Kunst (2), Schirn-Kunsthalle (3), Museum für angewandte Kunst (4), Kunstverein (5), Portikus (6), Basis (7)
Abo