Cityguide

Museum Tinguely

Klassiker Basel

City Guide Basel: Das Museum Tinguely
Blick in das Museum (© Museum Tinguely, 2011/Foto: Samuel Oppliger)

CITY GUIDE BASEL: DAS MUSEUM TINGUELY

Werke von Jean Tinguely, dem vielleicht bedeutendsten Schweizer Künstler des 20. Jahrhunderts, sind in dem Bau von Mario Botta zu sehen.

In der großen Halle ist Platz für bis zu 20 großformatige Maschinenskulpturen von Jean Tinguley (1925 bis 1991). Den grandiosen, verspielten und skurrilen Arbeiten des vielleicht bedeutendsten Schweizer Künstlers im 20. Jahrhundert hat der Tessiner Architekten Mario Botta 1996 einen mächtigen Bau auf mehreren Ebenen errichtet. Er liegt am Rhein, nahe der Autobahn und dem historischen Solitudepark. Ein Ort nach dem Geschmack des Künstlers, der aus Alltagsmaterialien und Schrott poetische Objekte fabrizierte. Das dem Künstler gewidmete Museum zeigt vier Jahrzehnte seines Schaffens. Sonderausstellungen mit aktueller Kunst, die Tinguelys Haltung verwandt ist, sorgen für Anschluss an die Gegenwart.

Museum Tinguely

Adresse: Paul-Sacher-Anlage 2, Basel, Öffnungszeiten: Di–So 11–18 Uhr; bitte erkundigen Sie sich auf der Website des Museums nach den Öffnungszeiten an Feiertagen.

http://www.tinguely.ch

Kunstmuseum (1), Fondation Beyeler (2), Museum Tinguely (3), Schaulager (4), Museum für Gegenwartskunst (5), Kunsthalle (6), Kunsthaus Baselland (7)
Abo