Der Tripel-Hamburger

Franz Erhard Walther (bis 23.6.)

Giacometti. Die Spielfelder (bis 19.5.)

Besser scheitern. Film + Video (bis 11.8.)

< mehr >

15 / 04 / 2013 - 17:39 Uhr - 0

Unversehens kam Zarathustra auch an das Stadttor der großen Stadt; da sprang ein Narr mit ausgebreiteten Händen auf ihn zu, trat ihm in den Weg und redete:

„O Zarathustra, hier ist die große Stadt: hier hast du nichts zu suchen und alles zu verlieren. [...] Hier ist die Hölle für Einsiedler-Gedanken: hier werden große Gedanken lebendig gesotten und kleingekocht. Hier verwesen alle großen Gefühle: hier dürfen nur klapperdürre Gefühlchen klappern! – Riechst du nicht schon die Schlachthäuser und Garküchen des Geistes? [...] < mehr >

04 / 10 / 2010 - 11:43 Uhr - 6

Julian sucht in Frankreich Inspiration für die nahende Ausstellung und lässt sich mehrfach von der Muse küssen.

08 / 06 / 2010 - 21:44 Uhr - 0

Esla und Jana zeigen uns ihre Arbeiten für die geplante Ausstellung der Klasse Rothenbach.

31 / 05 / 2010 - 0:40 Uhr - 0

Jana präsentiert frisch geknipste Fotos in der Klasse Rothenbach. Wie werden ihre Kommilitonen reagieren und vor allem: was wird Professor Rothenbach von den Bildern halten?

25 / 05 / 2010 - 1:10 Uhr - 0

Das fliegende Tischtuch

Tisch „Phantom“ (Edition von 9, Kohle-/Glasfaser-Verbundstoff, 3,00m x 1,20m x 0,75m) ist in der neu eröffneten Limited Edition Design Gallery im Hamburger Stilwerk zu sehen

Der Tisch ist das Herz des Hauses. Hier wird gegessen und getrunken, gestritten, gefeiert, geplant, diskutiert, erzogen und verhandelt. Und manchmal, wenn eine Runde von Freunden am Tisch sitzt und es später wird, entstehen Ideen, die für einen Moment die Welt verändern könnten. Am nächsten Tag werden die Ideen oftmals nüchtern betrachtet und wieder verworfen, aber der Moment ihrer Entstehung bleibt magisch. Ihm setzen die Designer des Berliner Architekturbüros GRAFT ein Denkmal, indem sie den Tisch wegzaubern. Die Beine verschwinden, die Platte ist nur noch als Form unter dem blendend weißen Tischtuch zu erkennen, das von einem heftigen Windstoss durcheinandergewirbelt wird. Und uns sagt: der Tisch ist nur ein Ort, aber die Gespräche, die wir an ihm führen, sind kostbare Schmetterlinge.

21 / 05 / 2010 - 14:25 Uhr - 0

Zwischen Esla und Jana qualmt’s. Professor Rothenbach tröstet.

16 / 05 / 2010 - 20:57 Uhr - 0

Diesmal trägt Esla keine Eulen nach Athen, sondern Konzeptkunst in die Galerien…

02 / 05 / 2010 - 21:41 Uhr - 0

Am 24. April 2010 startet ART CITY | HAMBURG SCENE – Staffel 3.

20 / 03 / 2010 - 19:32 Uhr - 0

Ich Krieg Euch Alle

Diskriminierung der Stadt

Das Einkaufszentrum auf der grünen Wiese ist Pandoras Büchse der Stadtplanung. Alles für die Stadt und das Klima Unerwünschte befreit es aus seiner Kiste: massiven Autoverkehr, versiegelte Flächen, miese Energiebilanzen, Steuerausfall, Austrocknung städtischer Konsumzonen, Billigrausch, nervende Kinder, streitende Paare und schlechten Geschmack. Darum sollen nach aller politischen Vernunft die Gurkenkönige vom Land ihren Ramsch wieder im Zentrum verkaufen. Rosenstöcke und Schweinefleisch, Autoreifen und Akku-Schrauber, Dackelwelpen und Bierfäßchen gehören in die städtische Fußgängerzone mit ÖPNV-Anschluss. Nur Ikea nicht. Und warum? Wegen der Farben.

< mehr >

26 / 01 / 2010 - 16:09 Uhr - 11