08 / 11 / 2012 - 0:06 Uhr

Cédric Aurelle - nun in Berlin (wieder)

Burkhard Maus

Cédric Aurelle

Mit Cédric Aurelle haben sich die Veranstalterinnen und Veranstalter von "art berlin contemporary" (abc)  und "Gallery Weekend" eine französische Kompetenz nach Berlin geholt.

Aurelle - vor noch nicht so langer Zeit an der Botschaft seines Heimatlandes in Berlin eingesetzt - dirigierte dort das Bureau des Arts Plastiques und war maßgeblich an der Entwicklung des Galerientausch "Paris - Berlin", den damals (2009) Frankreichs früherer Botschafter Bernard de Montferrand, heute Präsident von Fonds régional d'art contemporain (FRAC), initiierte, beteiligt. Ebenso zeigte "Thermostat" mit der Eröffnungsveranstaltung in Basel 2010 anlässlich der dortigen Kunstmesse die Handschrift von Cédric Aurelle. Neben seinem kuratorischen Engagement verbrachte der Pariser mehrere Jahre auch in Kunsthäusern, so zum Beispiel im Centre Pompidou.
Nun wird Cédric Aurelle als Geschäftsführer in Berlin die Fäden in die Hand nehmen und die beiden Veranstaltungen 'auf Trab' bringen.

08 / 11 / 12 - 0:06 Uhr

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
Kommentieren Sie diesen Artikel

0 Leserkommentare vorhanden