Gerhard Richter zum Achtzigsten

Gerhard Richter "Olympia" (l), "Ema" (r)

Für eine Retrospektive bedürfte es vieler Kunsthallen, wollte die kunstsinnige Gesellschaft Gerhard Richter  Referenz erweisen. < mehr >

09 / 02 / 2012 - 20:16 Uhr - 0

Francesco Clemente – für sich und auch gemeinsam

v.l.n.r.: Francesco Clemente "o.T.", Jean-Michel Basquiat und Andy Warhol "o.T.", Jean-Michel Basquiat und Andy Warhol "Heart Attack", Andy Warhol "Friedrich Monument"

Ungewöhnlich und vermutlich heute kaum vorstellbar, dass sich drei in ihren künstlerischen Lebensäusserungen und an Jahren unterschiedliche Artisten zu einer Kooperation zusammenschliessen. < mehr >

09 / 02 / 2012 - 1:29 Uhr - 0

… MY BEST WORK FOR VOLKSBÜHNE BERLIN THIS YEAR SO FAR !!!!

08 / 02 / 2012 - 8:54 Uhr - 0

Die radikale Absenz des Ronny Läpplinger bis zur dOCUMENTA (13)

Der Autor Christian Saehrendt

Der erste, tragikomische Roman des Kunsthistorikers Dr. phil.Christian Saehrendt verhandelt ein ewig aktuelles Problemfeld des künstlerischen Schaffens: Die Frage nach Erfolg und Scheitern, nach Glück und Unglück im Künstlerdasein. In scheinbar authentisch autobiografischer Tagebuchform wird erzählt, wie ein Künstler aus der süddeutschen Provinz, der nach hoffnungsvollem Beginn im internationalen Kunstbetrieb keine Anerkennung mehr findet, den Provinzalltag in einer Mischung aus Verzweiflung und Galgenhumor auszuhalten gezwungen ist, bis er mutig aus seiner Identitätskrise ausbricht und sich auf eigene Faust aufmacht, um auf der dOCUMENTA 13 sein Comeback zu feiern. Der Roman, der teilweise in der nahen Zukunft spielt, bietet einen Vorgeschmack auf die Kollateralereignisse der dOCUMENTA 13, die uns dieses Jahr in Kassel wie gewohnt erwarten.

Lesung aus dem Roman
«Die radikale Absenz des Ronny Läpplinger»

von Christian Saehrendt

Eine Kooperation der Literarischen Gesellschaft Karlsruhe mit der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe und dem Adam Seide Archiv

Selbstbildnis Ronny Läpplinger mit Sohn, Öl auf Leinwand, 2011.

Dienstag, 07. Februar 2012
20:00
ZKM Vortragsaal
Eintritt: frei
Moderation: Sebastian Baden (Kunstwissenschaft, HfG Karlsruhe)

< mehr >

01 / 02 / 2012 - 23:28 Uhr - 0