06 / 01 / 2012 - 23:50 Uhr

John Baldessari – Ehrung für einen grossen Künstler

Burkhard Maus

John Baldessari

Die Auffassung,  Auszeichnungen sei er gewohnt,  ist so abwegig wie die Unterstellung von Starallüren. Nichts  trifft zu.
Dennoch…. John Baldessari (1931), bedeutender Vertreter der Konzept- und Medienkunst der Vereinigten Staaten von Amerika, ist einfach erfolgreich. Das zeigt allein die Vielzahl an Expositionen.
In den letzten Jahren gastierte der Amerikaner unter anderem in Haus Lange (2009). Im gleichen Jahr präsentierte ihn die Tate Moderne mit einer Retrospektive “Pure beauty”. Vorher, im Sommer überreichte  La Biennale di Venezia d’Arte Baldessari  den Goldenen Löwen für sein Lebenswerk. Bereits 1972  lud Harald Szeemann ihn zur Teilnahme an der Documenta ein.
Doch bereits den 80. Geburtstag gefeiert, wirkt Baldessari nicht so. Vielmehr scheint seine Kunst ihn jung zu erhalten.
Und nun, im Herbst 2012,  wird der grosse Künstler mit dem Kaiserring der Stadt Goslar geehrt, in würdiger Nachfolge von Matthew Barney, Georg Baselitz, Bernd und Hilla Becher, Joseph Beuys, Max Bill, Christian Boltanski, Alexander Calder, Eduardo Chillida,  Christo,  Max Ernst, Franz Gertsch, Andreas Gursky, Jenny Holzer, Rebecca Horn, Jörg Immendorff, Ilya Kabakov, Dani Karavan, William Kentridge, Anselm Kiefer, Willem de Kooning, Robert Longo, David Lynch, Mario Merz, Henry Moore, Roman Opalka, Name June Paik, Sigmar Polke, Gerhard Richter, Bridget Riley, Richard Serra,  Cindy Sherman,  Katharina Sieverding, Rosemarie Trockel,  Cy Twombly,  Günther Uecker und Victor Vasarely.

Dass aber sich die Stadt Goslar nicht in Bescheidenheit kleiden muss, beweisst die Liste der Geehrten.

John Baldessari wird am 6.Oktober 2012 der Kaiserring dort überreicht.

06 / 01 / 12 - 23:50 Uhr

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
Kommentieren Sie diesen Artikel

0 Leserkommentare vorhanden