12 / 09 / 2011 - 23:59 Uhr

HAPPY HAIKU

Baden Brothers

Takeshi Tamai "hello",2009, coffee, watercolors, graphit on paper, 18,2 x 18 cm

Takeshi Tamai "hello",2009, coffee, watercolors, graphit on paper, 18,2 x 18 cm, Foto: Dieter Schleicher

Mit einer Ausstellung zur aktuellen Japanischen Gegenwartskunst eröffnet FGS die kommende Ausstellung zum Karlsruher Galerienrundgang am Freitag, 16. September, 2011, 17-22 Uhr.

Für diese Ausstellung HAPPY HAIKU nutzt FGS die Gastfreundschaft des jungen Karlsruher Start-Up Unternehmens gloveler GmbH, um ausgewählte Werke verschiedener Japanischer Künstler exklusiv zu präsentieren.

Darunter: Kaoru Arima, Leiko Ikemura, Masahiko Kuwahara, Shintaro Miyake, Takashi Murakami, Tai Ogawa, Hiroshi Sugito, Tomomitsu Tada, Takeshi Tamai.

gloveler (www.gloveler.de) ist eine Plattform zum Mieten und Vermieten von Privatunterkünften – vom Messezimmer bis zur Ferienwohnung. Weltweit in über 3.300 Städten können Reisende aus über 30.000 Schlafgelegenheiten die für sie passende wählen. Der Service ist bei kostenbewussten Privatreisenden genauso beliebt wie bei Geschäftsreisenden. Die Idee zu der Plattform entstand aus einem Projekt am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) im Jahr 2007. Das zehnköpfige Team der gloveler GmbH um die drei Gründer Armin Harbrecht, Andreas Sperber und Marco Umfahrer entwickelt und vermarktet den Service in den Büroräumen in der Durlacher Allee 53.

12 / 09 / 11 - 23:59 Uhr

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
Kommentieren Sie diesen Artikel

0 Leserkommentare vorhanden