HOLZ UND BROT Nr. 3

HOLZ UND BROT, so heißt ein Dateiordner auf dem Rechner von Oliver Ross. In ihm befindet sich diverses Bildmaterial, von dem der Künstler sich anscheinend formal und inhaltlich einen Erkenntnisgewinn erhofft. Außerdem lieferten diese 90 digitalisierten Weltstückchen bereits das Basismaterial für seine dichten Collagen. < mehr >

07 / 08 / 2010 - 22:27 Uhr - 0

Kawaii: Motorenöl für Kleinkinder

Leider nur in Japan erhältlich: Hello Kitty Motoröl (via www.designboom.com)

Als meine Tochter etwa fünf Jahre alt war, hatte sie ihre Rosa-Phase. Alles, was sie anziehen, womit sie sich umgeben, was sie besitzen wollte, sollte rosa, pink, oder wenigstens rotglitzernd sein. Wenn wir einkaufen gingen und am Asia-Shop vorbeikamen, mussten wir jedes Mal vor dem Schaufenster halten, damit sie all die niedlichen Schreibblöcke, Plastikportemonnaies, Bleistifte, Waschlappen und Kinderpuschen mit dem großen Hello-Kitty-Katzenkopf ansehen konnte, mit dem Finger darauf zeigen und sagen konnte: „Mama, ich wünsche mir das, und das, und das, und das, und ...“ Ich kann mich an ein Weihnachten erinnern, zu dem sie unter anderem Rollerblades, einen selbstgezimmerten Kaufmannsladen und ein Trampolin geschenkt bekommen hatte und auf die Frage, worüber sie sich am meisten gefreut hätte, den Badezusatz von Hello Kitty nannte.
Mit anderen Worten: Hello Kitty ist in einer bestimmten Zielgruppe eine ganz, ganz große Sache. Absolut naheliegend also, eine Kooperation mit Agip einzugehen. Der italienische Ölkonzern bringt jetzt Motorenöl unter Hello-Kitty-Lizenz auf den Markt. Da schnurrt der Motor wie ein Kätzchen. Leider nur in Japan.

03 / 08 / 2010 - 22:16 Uhr - 2