18 / 06 / 2010 - 11:54 Uhr

Sendungsbewusstsein – die Kunst im Radio

Baden Brothers

Ein Interview für SWR 2 Dschungel über die Karlsruher Kunstszene

Abb. Im Stuttgarter Studio mit der Moderatorin Franziska Storz (Foto: FGS)

Abb. Im Stuttgarter Studio mit der Moderatorin Franziska Storz (Foto: FGS)

Was haben Galeristen zu sagen? Auf Einladung von SWR Redakteurin Ellinor Krogmann sprachen Lukas und Sebastian Baden in der Sendung Dschungel | Machete mit Franziska Storz über das tägliche Business in der Galerie, sportliche Hintergründe, familiäre Abgründe und das Ehebündnis mit der Kunst.

Seit vier Jahren liegt Ferenbalm-Gurbrü Station inmitten der Badischen Metropole Karlsruhe und zählt zur jüngsten Galeriengeneration in Deutschland. Zahlreiche internationale Messen und über 40 Ausstellungen haben den Erfahrungsschatz von Lukas und Sebastian Baden angefüllt. Die Galeriegeschichte wurde bereits in verschiedenen Interviews erzählt, nun ging es im Interview des Südwestrundfunks auch um ein paar Anekdoten, die den Galeriealltag bereichern. Nachzuhören gibt’s die Sendung hier: SWR2 Dschungel!

18 / 06 / 10 - 11:54 Uhr

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
Kommentieren Sie diesen Artikel

1 Leserkommentar vorhanden

[...] Was haben Galeristen zu sagen? Weiß ich noch nicht. Viel wichtiger scheint mir die Publikation zu sein, die neben den Galeristen liegt. [...]