27 / 11 / 2009 - 22:22 Uhr

Eating the Universe: Essen mit Kunst - Kunst mit Essen - Von Essen und der Kunst ...

Burkhard Maus

Shimbuku's Fish & Chips

Shimbuku's Fish & Chips

Essen ist Kunst - Kunst isst Essen - vom Essen in der Kunst ...

Es geht nicht um die Dekoration von Essen, nicht um die Kunst beim Essen:

EAT ART bedeutet nicht "kunstvolle" und riesige Torten oder dekoratives Dessert, EAT ART heisst Essbares für die Kunst zu gewinnen und aus Lebensmittel Kunst zu gestalten, ohne zu missbrauchen.

Christine Bernhard
Christine Bernhard
Philip Ross
Philip Ross
Lili Fischer
Lili Fischer
Judith Samen
Judith Samen
Sonja Alhäuser
Sonja Alhäuser

Es begann wohl Anfang 1970, in Düsseldorf. Da hob Daniel Spoerri seine EAT ART Galerie aus der Taufe.

Daniel Spoerri
Daniel Spoerri

Dort, wo heute die Küche Vietnams ihren Platz gefunden hat, bot er Köstlichkeiten an,

THAIDO
THAIDO

die noch heute die Kochkunst revolutionieren würden, existierte sein Restaurant bzw. die Galerie.

Ulrike Groos
Ulrike Groos

Mit der alle und zuweilen auch irritierenden Sinne (28.November 2009 bis zu 28.Februar 2010) ansprechende Exposition EATING THE UNIVERSE, VOM ESSEN IN DER KUNST verabschiedet sich Ulrike Groos von der Kunsthalle Düsseldorf, was viele sehr bedauern.

Differenziert greifen Künstlerinnen und Künstler die Thematik auf:

Zeger Reyers
Zeger Reyers
Eating the Universe
Eating the Universe
Mike Rogers Dustin Ericksen
Mike Rogers Dustin Ericksen
Anya Gallaccio
von: Anya Gallaccio
Eating the Universe
Eating the Universe
Christine Bernhard
von: Christine Bernhard
von: Dustin Ericksen Mike Rogers
von: Dustin Ericksen Mike Rogers

Dies stellt nicht das Ergebnis des Ausstellungsbesuches dar - das Exponat von Carsten Höller mit dem Titel "Kinderkotze":

Carsten Höller
von: Carsten Höller

Es hätte auch 'la entrée matière' sein können.

27 / 11 / 09 - 22:22 Uhr

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
Kommentieren Sie diesen Artikel

0 Leserkommentare vorhanden