11 / 10 / 2009 - 0:34 Uhr

Peter Weibel dekoriert

Burkhard Maus

Peter Weibel

Peter Weibel

Peter Weibel voller Freude: Von der europäischen Kulturstiftung „Pro Europa“, die unter dem ständigen Patronat des Prinzen von Dänemark und des Präsidenten der Parlamentarischen Versammlung des Europarats, des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission geführt wird, erhielt der renommierte Wissenschaftler für seine Verdienste den Europäischen Kulturpreis.

Der heute 65 jährige international anerkannte Konzept- und Videokünstler fand schon früh zu der Visualisierung von Problempräsentationen. Anlässlich der am 7.Juni 1968 in der Universität Wien stattfindenden Aktion “Kunst und Revolution” hielt Weibel mit einem brennenden Handschuh eine wohl ebensolche Rede gegen die Regierung Österreichs. Dem Höhepunkt der Studentenbewegung wurde sein Auftritt zugeschrieben.

Peter Weibel kam schon viel herum. Seine Persönlichkeit und sein Wissen brachten ihm Sympathie, Wertschätzung und eine Vielzahl von Professuren ein wie zum Beispiel neben Wien, Buffalo, New South Wales, Halifax und Kasel.

Gratulation zu der Auszeichnung !

11 / 10 / 09 - 0:34 Uhr

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
Kommentieren Sie diesen Artikel

0 Leserkommentare vorhanden