25 / 09 / 2009 - 12:37 Uhr

eiskellerberg.tv Düsseldorf – Berlin

Burkhard Maus

eiskellerberg tv

eiskellerberg. tv

Schon ‘mal gehört oder gar gesehen ? Es geht um den neuen Internetfernsehsender eiskellerberg. tv. Der Name rekrutiert sich aus der Hausadresse – vis-à-vis der Staatlichen Kunstakademie in Düsseldorf. Dort residieren die beiden Acteure und Producteure Carl Friedrich Schröer und Thom de Bock.

eiskellerberg tv

eiskellerberg. tv

Was sie in der Kürze der Zeit bereits auf den Weg brachten, ist beeindruckend. Inhaltlich und filmisch eine feine Sache.

In ungewöhnlichen Gefilden werden Künstlerinnen bzw. Künstler interviewt – die Begegnungen gerieren zu sehr persönlichen Einblicken, worüber wir uns nur freuen können. Wir erfahren und sehen viel.

Auch wagt Schröer den Blick in die Weite: Der Konflikt um das “Deutschlandgerät” – Reinhard Mucha versus Marion Ackermann – wird einer diffrenzierten Betrachtung unterzogen mit der Optique von de Bock

Über Ankündigungen wie das Treffen Peter Hutchinson mit Raimund Stecker in dem Botanischen Garten der Universität Düsseldorf kann man jetzt schon gespannt sein. Und auch auf weitere.

Am 25.September 2009 eröffnet eiskellerberg tv in Berlin ihr Landesstudio. Glückwunsch und Erfolg hierzu !

25 / 09 / 09 - 12:37 Uhr

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
Kommentieren Sie diesen Artikel

0 Leserkommentare vorhanden