19 / 09 / 2009 - 1:56 Uhr

Steve McQueen präsentiert Hunger

Burkhard Maus

Steve McQueen

Steve McQueen

Steve McQueen’s Film ‘HUNGER’ war in Köln Anlass zur Programmvorstellung der ‘kunstFilm BIENNALE 09′ ( 28.Oktober bis 1.November 2009). Deswegen kam er auch in die Domstadt.

McQueen, 1969 in London geboren, dessen filmisches Werk im vorigen Jahr bei den Filmfestspielen in Cannes mit dem Camera d’ Or ausgezeichnet wurde, gewann den Turner Prize 1999.

Nach Teilnahme an documenta X und 11 bespielte der Künstler den englischen Pavillon auf der Biennale Venedig 2009.

HUNGER, ein grosser Film, der neben Sprachosigkeit geradezu einem untersagt, wegzusehen, verwehrt allerdings einen Analogismus nicht, geht es um unsere Verhältnisse. Und das ist keineswegs absurd – eine Chance, in jeder Hinsicht.

HUNGER – ein Muss !

19 / 09 / 09 - 1:56 Uhr

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
Kommentieren Sie diesen Artikel

0 Leserkommentare vorhanden