13 / 09 / 2009 - 19:05 Uhr

Michael Ringier in Berlin

Burkhard Maus

Michael Ringier

Michael Ringier

Michael Ringier, bekannt eher als wohl grösster Verleger der Schweiz, der mit seiner Journalistenschule auch den Nachwuchs fördert, sammelt seit vielen Jahren Kunst. Und das in einem sympathisch-unauffälligen Rahmen.

Der Photographien des 1989 verstorbenen Künstlers Mark Morrisroe (USA) nahm sich Ringier vor länger Zeit an, die nun aufgrund seines Engagements ab 22. September 2009 in der Kunsthalle Koidl Berlin zu sehen sind.

13 / 09 / 09 - 19:05 Uhr

Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • TwitThis
  • MisterWong
  • Y!GG
  • Webnews
  • Digg
  • del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Furl
Kommentieren Sie diesen Artikel

0 Leserkommentare vorhanden