Secundino Hernández: Bis zu einem "glücklichen Schneeballeffekt" war der spanische Nachwuchskünstler Secundino Hernández nahezu unbekannt. Jetzt wollen ihn alle. Er begeistert mit seiner Welt aus explodierenden Linien, Flecken und Farbspritzern < mehr >

22 / 04 / 2014

Ana Mendieta: Die Amerikanerin Ana Mendieta nutzt den weiblichen Körper als Symbol für das in der Kunstgeschichte tradierte Frauenbild: passiv, objekthaft, ausgeliefert < mehr >

22 / 04 / 2014

Deborah Sengl: Deborah Sengls Idee, "Die letzten Tage der Menschheit" mit Nagetieren nachzustellen, scheitert am Anspruch, ein unabhängiges Werk zu sein < mehr >

17 / 04 / 2014

Eli Broad und der "Infinity Room": Yayoi Kusamas "Infinity Mirrored Room" wird zum Goldstück des LA-Patrons Eli Broad. Mit dem Erwerb des Selfie-Hits für sein Privatmuseum, gedenkt er 2015 die Massen anzulocken < mehr >

17 / 04 / 2014

Gib mir fünf!: Jede Woche präsentieren wir Kunst, die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen. Diesmal mit einem Parcours am Mäuseturm, einem humoristischen Welttheater, unbekannten Flugobjekten, einem reisenden Oktopus und bepflanzten Müllhalden < mehr >

17 / 04 / 2014

Amsterdam geht kölsch: Die Art-Cologne war ein Magnet für namenhafte Amsterdamer Galerien. art fragte die niederländischen Kunsthändler, was Köln so attraktiv macht < mehr >

16 / 04 / 2014

Simmons und Burke: Das amerikanische Künstlerduo Simmons & Burke bildet auf großen Digital-Collagen die Welt ab – und pfeift dabei auf Sinn und Copyright < mehr >

15 / 04 / 2014

Mapplethorpe und Rodin: Retrospektive und eine spannende Gegenüberstellung von Skulptur und Fotografie, Robert Mapplethorpe im Vergleich mit Altmeister Auguste Rodin < mehr >

15 / 04 / 2014

Art Cologne: So hat Daniel Hug die Kölner Messe wieder auf Kurs gebracht < mehr >

14 / 04 / 2014

Akt Now!: Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder junger Fotografen. Diesmal: der französische Fotograf Ghislain Mirat < mehr >

11 / 04 / 2014