Robert Frank: "Billig, schnell und schmutzig" sollte seine Schau in Essen werden. Das grandiose Lebenswerk des amerikanischen Kamerapioniers Robert Frank wurde an die Wände tapeziert < mehr >

Gestern 22 / 05 / 2015

Benjamin Fredrickson: Unsere Serie präsentiert jede Woche die besten Aktbilder junger Fotografen. Diesmal mit Benjamin Fredrickson und ehrlicher Nacktheit < mehr >

Gestern 22 / 05 / 2015

Impressionismus - Expressionismus: Beiden ging es um das Erleben des Moments und den Kampf gegen den Akademismus. Über die erstaunlich zahlreichen Gemeinsamkeiten der beiden wichtigen Stilrichtungen Impressionismus und Expressionismus < mehr >

Gestern 22 / 05 / 2015

Stefan Koldehoff: Was haben Hermann Göring, Elisabeth Taylor und Erich Maria Remarque gemeinsam? Sie alle besaßen einen van Gogh. Stefan Koldehoff hat über die Wege der berühmten Bilder und ihrer nicht weniger berühmten Besitzer ein Buch geschrieben < mehr >

20 / 05 / 2015

Künstler und Propheten: Großartige Exponate machen die Ausstellung in der Schirn Kunsthalle sehenswert, doch das Konzept überzeugt nicht < mehr >

19 / 05 / 2015

Françoise Gilot: "Die Frau, die Nein sagt" – so nannte Picasso einst seine Lebensgefährtin Françoise Gilot. Ein Buch mit dem gleich lautenden Titel erzählt nun die Geschichte von Picassos einstiger Muse < mehr >

19 / 05 / 2015

Gib mir Fünf!: Jede Woche präsentieren wir Kunst, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Diesmal mit Nippes in München, Impressionisten in Köln und Cash in Hamburg. < mehr >

18 / 05 / 2015

Distanz und Begehren: Sebastião Salgados Bilder sind weniger eine Feier der Schöpfung als eine Offenbarung touristischer Sehnsüchte, findet Felix Koltermann. Angeregt wird seine Neulektüre Salgados ausgerechnet von einer Ausstellung, die parallel zu dessen Schau bei C/O Berlin zu sehen ist < mehr >

18 / 05 / 2015

Le Corbusier: Sein eigenes Ferienhaus war eine Hütte. Das menschliche Maß beim Bauen entwarf der Schweizer Architekt Le Corbusier im Großformat < mehr >

15 / 05 / 2015

Ileana Sonnabend : Der Galerist als Ermöglicher und Wegbereiter – dafür war sie das beste Beispiel. Bei den New Yorker Auktionen der vergangenen Woche bürgte der Name Ileana Sonnabend noch einmal für Qualität. Ein Porträt < mehr >

13 / 05 / 2015