Ausstellung in Bregenz
Peter Zumthor – Dear to me – Peter Zumthors Welt

16.09.201707.01.2018
Kunsthaus,  Bregenz
Der Schweizer Architekt (*1943) richtet sich in seinem eigenen Werk als Künstler ein und lässt seine Gedanken- und Erlebenswelt Gestalt werden
Peter Zumthor – Dear to me – Peter Zumthors Welt

Informationen zur Ausstellung: Die Sommerausstellung wird dem Jubiläumsjahr entspre- chend dem Architekten des Kunsthaus Bregenz Peter Zumthor gewidmet sein. Die Idee entstand bei einem Besuch in seinem Atelier in Haldenstein. Zumthor umgibt sich mit Architektur und einem mit Devotionalien, Teppichen, Bildern und Büchern angereicherten atmosphärischen Ambiente. So Peter Sloterdijks Sphären-Trilogie, einem Buch, das die Geschichte der Umweltsensibilität erzählt, oder Gaston Bachelards Poetik des Raumes. In Vorträgen spricht er ausführlich über den Ort. Architektur ist für ihn mehr als nur Bauen, Raum mehr als nur ein geschlossenes Geviert. Es ist intellektueller Stimmungsraum, es ist Ambiente, Kolorit und kreatives Milieu. Die Ausstellung wird deshalb Zumthors Welt heißen, in Anspielung an Sofies Welt von Jostein Gaarder, dem berühmten Buch zur Philosophiegeschichte.  (Quelle: Pressetext)

l952

Karl-Tizian-Platz

6900 Bregenz

Österreich

Website

Was ist die artCard?
Öffnungszeiten Di–So 10–18, Do bis 21