Ausstellungen und Museen

Kunst in Bremen

Ihr Kunst-Navigator: die wichtigsten Ausstellungen, die schönsten Museen und Sehenswürdigkeiten in Bremen.

Aktuelle Ausstellungen

art - Das Kunstmagazin
Die Ausstellung vermittelt erstmals einen Überblick über die aktuelle Entwicklung und Verbreitung des Künstlerbuches und zeigt die Vielfältigkeit dieses Genres auf. Zu sehen sind Künstlerbücher, die in den letzten fünf Jahren international...
Weserburg – Studienzentrum für Künstlerpublikationen,  Bremen
art - Das Kunstmagazin
Kunst, die staunen macht, die erfindungsreich und überraschend neu ist – OH WOW, der Titel der Meisterschülerausstellung hinterfragt mit einem unverkennbar ironischen Unterton Erwartungen und Ansprüche, die bis heute an Kunst herangetragen werden....
Weserburg Museum für moderne Kunst,  Bremen
Michael Kienzer: Tribüne + Annemarie Strümpfler
Pavillon=Kamera=Werk
Der österreichische Bildhauer (*1962) schafft spröde Skulpturen, die sich oft nicht auf den ersten Blick erschließen lassen. Parallel verwandelt die deutsche Künstlerin (*1949) den Pavillon in eine Camera Obscura
Gerhard-Marcks-Haus,  Bremen
Fernando Bryce. Unvergessenes Land
Mit der zeichnerischen Manipulation von Archivmaterial legt der einflussreiche peruanische Künstler (*1965) in seinem Werk die Strategien von Medienbildern offen
Kunsthalle,  Bremen
art - Das Kunstmagazin
Dass historische Darstellungen oft starken Gegenwartsbezug haben können, zeigen etwa 70 Werke von Künstlern wie Louise Bourgeois, Damien Hirst oder Anselm Kiefer
Weserburg Museum für moderne Kunst,  Bremen
art - Das Kunstmagazin
Wir freuen uns, Lina Hermsdorfs (*1985 in Hamburg, lebt und arbeitet zwischen London und Frankfurt) erste institutionelle Einzelausstellung im Künstlerhaus Bremen anzukündigen. Zu diesem Anlass wird die Künstlerin das erste Kapitel ihres Projektes...
Künstlerhaus,  Bremen
Sammler der ersten Stunde. August von der Heydt entdeckt Paula Modersohn-Becker
Die Ausstellung spürt dem Einfluss nach, welche die Sammlungstätigkeit des Bankiers von der Heydt auf die Rezeption der deutschen Malerin (1876–1907) hatte
Museen Böttcherstraße (Paula-Modersohn-Becker-Museum, Ludwig-Roselius-Museum, Sammlung Bernhard Hoetger),  Bremen
art - Das Kunstmagazin
Ein raumspezifisches großformatiges Wandbild der US-amerikanischen Künstlerin und Filmemacherin (*1967)
Kunsthalle,  Bremen
Dejima. Konzepte von Ein- und Ausschluss
Lediglich über die Insel Dejima konnte Europa mit dem abgeschotteten feudalen Japan Handel treiben. Ausgehend von diesem historischen Umstand beschäftigen sich Künstler wie Bani Abidi, Christian Falsnaes und Flaka Haliti mit den Themen Fremdheit...
GAK – Gesellschaft für Aktuelle Kunst,  Bremen
Arthur Fitger – Bremer Malerfürst und Anti-Worpsweder
Der Bremer Maler (1840–1909) malte nach dem Zeitgeschmack des konservativen Bürgertums und galt als scharfer Kritiker der Malerei der Worpsweder Künstlerkolonie. Die Schau spiegelt seinen großen Einfluss auf die damalige Bremer Kunstszene
Overbeck-Museum,  Bremen
Auto Vision. Medienkunst von Nam June Paik 
bis Pipilotti Rist
Von Lichtexperimenten der Gruppe ZERO bis zu Werken von John Cage und Nam June Paik zeigt die Ausstellung 50 Arbeiten Medienkunst aus der Sammlung der Kunsthalle Bremen
Kunsthalle,  Bremen
Der Bildhauer denkt! Zeichnungen von Gerhard Marcks + Vom Zoo zur Safari + Susanne Bolllenhagen. Bau Schmuck Schatulle
Gerhard Marcks (1889–1981) ist um die Mitte des vorigen Jahrhunderts der zentrale Bildhauer der modernen Tradition in Deutschland. Bis 1933 galt er als Geheimtipp, von 1933 bis 1945 als „entartet“ und nach 1945 als deutscher Repräsentant der...
Gerhard-Marcks-Haus,  Bremen
Auguste Rodin. Meisterwerke zum 100. Todestag
Anlässlich des 100. Todestags von Auguste Rodin (1840–1917) präsentiert die Kunsthalle Bremen Meisterwerke des französischen Bildhauers aus ihrer Sammlung
Kunsthalle,  Bremen
Franz Radziwill und Bremen
Die Schau mit 40 Werken aus der Zeit von 1910 bis 1960 – vom expressionistischen Frühwerk über die Neue Sachlichkeit und den Magischen Realismus bis hin zu fantastischen Bilderfindungen – spiegelt den Einfluss der Kindheit und Jugend des deutschen...
Kunsthalle,  Bremen
Im Zeichen der Lilie – Französische Druckgrafik unter Ludwig XIV.
Druckgrafik aus der Hochzeit des europäischen Absolutismus, die sowohl propagandistisch, wie auch geschmacksbildend war und durch neue technische und inhaltliche Qualität Maßstäbe setzte
Kunsthalle,  Bremen
Dreamaholic – Kunst aus Finnland. Miettinen Collection + Künstlerräume
Neben etablierten Künstlern wie Eija-Liisa Ahtila, Jiri Geller und Robert Lucander werden vor allem junge, vielfach noch zu entdeckende Positionen der finnischen Gegenwartskunst vorgestellt
Weserburg Museum für moderne Kunst,  Bremen

Aktuelle Berichte

Ein Kind des Hafens
Franz Radziwill in Bremen
Ein Kind des Hafens
Schiffe, Flugzeuge, ein Gasometer und ein Wasserturm - die Eindrücke seiner Kindheit haben den Maler Franz Radziwill nie losgelassen. Seine Bilder erzählen bis heute davon.
Vom Wohnzimmer ins Museum
Fünf Bilder für Worpswede
Vom Wohnzimmer ins Museum
Fünf Bilder von alten Worpsweder Malern kehren am Donnerstag in das Künstlerdorf bei Bremen zurück, darunter auch ein Werk, das im aktuellen Kinofilm "Paula" auftaucht

Museen & Szenetipps

Vor allem bürgerlichem Engagement verdankt Bremen seine Kunst. Der von Mitgliedern getragene Kunstverein erwarb bereits Anfang des 20. Jahrhunderts impressionistische Gemälde von Weltrang, als kaum einer sie haben wollte. Bis heute befinden sie sich in der Kunsthalle, die 2011 um zwei Neubauten vergrößert wird. Große Privatkollektionen mit zeitgenössischer Kunst gibt es bereits seit 1991 in der Weserburg, einem Sammlermuseum, das inzwischen bundesweit als Modell dient.

Die Städtische Galerie

Alle Artikel

Die große Einfachheit
Sie reduzierte ihre Malerei aufs Wesentliche und überwand so den Naturalismus. Der Tod von Paula Modersohn-Becker jährt sich zum 100. Mal, üppige Ausstellungen ehren die Künstlerin
Action! Painting!
Sie war international und modern wie keine andere deutsche Malerin um 1900. Nun holt ein Kinofilm Paula Modersohn-Becker in die Gegenwart. art besuchte die Dreharbeiten
art - Das Kunstmagazin
Wie Deutschlands Impressionisten Sport als Lifestyle malten, zeigt jetzt eine Ausstellung in Bremen. Absoluter Pionier dieser neuen Sportmalerei war kein geringerer als Max Liebermann
Die Menschenmaler
Menschen, ihr Denken und Fühlen stehen zeitlebens im Fokus der Künstlerkollegen Emil Nolde und Paula Modersohn-Becker. Jetzt treten die Aktstudien, Kinderbilder und maskenhafte Porträts dieser beiden Pioniere der Moderne in einen neuen Dialog
The winner is ...
Der mit 30 000 Euro dotierte Kunstpreis der Böttcherstraße 2016 geht an den in Nigeria geborenen und in Berlin lebenden Künstler Emeka Ogboh.
»Freier Museumseintritt wäre radikal«
Bremens Kunsthallen-Chef sucht nach Wegen, das angekratzte Image der Hansestadt aufzubessern. Höchste Zeit für radikale Visionen findet Christoph Grunenberg
Kunsttransport Paula Modersohn Becker
Ein millionenschweres Werk von Paula Modersohn-Becker verließ gestern Bremen in Richtung Paris. Museen sind auf internationale Leihgaben angewiesen – doch für den Transport der millionenteuren Werke brauchen alle Beteiligten starke Nerven

Kunstreisen